Studium an der Bergische Universität Wuppertal

1972 als Gesamthochschule gegründet existiert die Uni Wuppertal seit 2003 unter ihrem heutigen Namen. Im Wintersemester 2015/16 studieren hier in etwa 21.000 Personen. Wofür die Uni Wuppertal unter anderem bekannt ist, sind ihre stark interdisziplinär angelegten Studiengänge, wie zum Beispiel Sicherheitstechnik oder Mediendesign.

Studieren an der Uni Wuppertal lohnt sich, wenn man Hochschulrankings glaubt, besonders in den Bereichen Physik, Architektur und Design. Auch die Fachgebiete Gründungsqualifikation und Lehramt wurden mehrfach ausgezeichnet. Das Martin-Heidegger-Institut, das Europäische Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen und das Biblisch-Archäologische Institut der Uni haben ebenfalls überregionale Bedeutung erlangt.

Die Universität Wuppertal teilt sich in drei Standorte auf: den Campus Grifflenberg in Wuppertal-Elberfeld (Hauptcampus), den Campus Freudenberg in Wuppertal-Elberfeld sowie den Campus Haspel in Wuppertal Unterbarmen. Man kann trotzdem sagen, dass die Uni Wuppertal mit dem Grifflenberg einen zentralen Campus hat, da hier Bibliothek, Mensa und die meisten Verwaltungsgebäude angesiedelt sind. Dementsprechend spielt sich hier ein großer Teil vom täglichen Studentenleben in Wuppertal ab.

Vor allem für fortgeschrittene Studierende und angehende Promovenden dürfte das weitläufige Forschungsprofil der Universität Wuppertal interessant sein. 2016 existieren hier knapp 420 Forschungsgruppen, außerdem ist die Universität an Internationalen Großprojekten wie „IceCube“ und dem LHC Computing Grid beteiligt. Auch was die internationale Vernetzung anbelangt hat die Uni Wuppertal einiges zu bieten. So pflegt sie ein Netz von insgesamt etwa 160 Hochschulpartnerschaften, dazu zählen über 100 aus dem europäischen Erasmus-Programm.

Linktipps:
Uni Wuppertal
Bewerbung & Immatrikulation an der Uni Wuppertal
Kostenlose Zusammenfassungen, Übungen und Altklausuren der Uni Wuppertal
Studienberatung an der Uni Wuppertal
AStA der Uni Wuppertal
Gegründet: 1972
Trägerschaft: Staatlich
Studenten: 21.000
Mitarbeiter: 3.139
Professoren: 251

Studiengänge an der Bergische Universität Wuppertal

Maschinenbau

Betriebswirtschaftslehre

Psychologie

Biologie

Wirtschaftswissenschaften

Geographie

Elektrotechnik

Volkswirtschaftslehre

Physik

Bauingenieurwesen

Politikwissenschaft

Chemie

Geschichte

Mathematik

Soziologie

Pädagogik

Germanistik

Wirtschaftspädagogik

Philosophie

Architektur

mehr Studiengänge der Bergische Universität Wuppertal

Studieninhalte für die Bergische Universität Wuppertal


Studenten an der Bergische Universität Wuppertal

Userbild von SebastianPatryk
Userbild von Zestefanzie
Userbild von ayman82
Userbild von sept
Userbild von Mattyrechtler
Userbild von NadiaS
Userbild von monique
Userbild von oberstufe
Userbild von NabilBou
Userbild von kalos19

Spannende Orte in Wuppertal

 
Beste Clubs & Bars
U-Club
Underground
Apollo 21

 

 
Coole Locations
Bismarckturm
Jakobstreppe
Vorwerkpark

 

 
Attraktivste Wohnheime
Neue Burse: Max Horkheimer Str. 10 - 16
Albert-Einstein-Straße 4 - 12
Max-Horkheimer Straße 167 - 169

 

 
Besondere Highlights
Wuppertal – 24 Stunden live
Schüler-Rockfestival
Feuertal-Festival