Studieren in Duisburg-Essen

Studieren und Studentenleben in Duisburg-Essen

Duisburg belegt Platz 15 unter den größten Städten Deutschlands und ist vor allem für seinen Hafen, der als größter Binnenhafen der Welt gilt, bekannt. Dieser prägt, zusammen mit der Stahl- und Eisenindustrie, entscheidend die Wirtschaft der Stadt. Studieren in Duisburg bietet also besonders gute Perspektiven für Interessierte in den Bereichen wie dem Ingenieurswesen oder Maschinenbau. Allgemein ist Duisburg im technischen Bereich stark, vor allem die Universität Duisburg-Essen hat die Stadt zu einem international anerkannten Hightech-Standort gemacht.

Aber auch im Bereich Kultur und Unterhaltung hat Duisburg einiges zu bieten. Das Theater Duisburg gilt als kulturelles Zentrum der Stadt, daneben gibt es aber auch noch kleinere Bühnen, wie das Kleinkunsttheater „Die Säule“. Für große Konzerte gibt es die Mercatorhalle in der Innenstadt oder die Rhein-Ruhr Halle. Die Stadt hat außerdem zwei große Kinos sowie eine ausgeprägte Museen Landschaft und zum Beispiel mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Museum eine europaweit einzigartige Sammlung moderner Bildhauerkunst.

Erster Anlaufpunkt im Nacht- und Studentenleben in Duisburg ist die Gastronomie-Meile am Innenhafen. Hier befinden sich, entlang des durch einen Damm aufgestauten Wassers, zahlreiche Restaurants und Kneipen, die zum Beispiel in wieder hergerichteten, alten Getreidespeichern untergebracht sind. Viele Lokale gibt es außerdem am Dellplatz in der Innenstadt. Der dritte Ballungsraum für das Nachtleben ist das Universitätsviertel, wo sich unter anderem der Finkenkrug befindet, die Kneipe mit der größten Bierauswahl in ganz Nordrhein-Westfalen. Mit dem Tentorium, das in einem ehemaligen Zirkuszelt untergebracht ist, gibt es in Duisburg außerdem eine der größten Diskotheken Deutschlands.

Die Universität Duisburg-Essen hat neben Duisburg auch einen Standort in Essen. Mit über 580.000 Einwohnern ist Essen die viertgrößte Stadt in NRW und zählt zu den Oberzentren des Bundeslandes.

Dementsprechend prominent ist auch die Kulturszene in Essen. Wer gerne Museen, Theater und Oper besucht oder ein Studium in diese Richtung anstrebt, ist hier genau richtig. So beherbergt das Museum Folkwang eine Sammlung renommierter, moderner Gemälde, außerdem sind hier das deutschlandweit anerkannte Grillo-Theater und das Deutsche Plakatmuseum beheimatet.

Was Arbeitschancen in anderen Bereichen angeht ist vor allem der nach der Industrialisierung und dem Abbau der Schwerindustrie vollzogene Strukturwandel der Stadt zu einem starken Standort im Dienstleistungsbereich erwähnenswert. Acht der 100 umsatzstärksten Unternehmen der Bundesrepublik haben außerdem ihren Sitz in Essen und was den High-Tech-Bereich angeht ist die Stadt insbesondere in den Bereichen Medizin und Energie weit entwickelt.

Auf die Einwohnerzahl gerechnet hat Essen nicht die größte Auswahl an Hochschulen, dafür zählt die Universität Duisburg-Essen aber zu den zehn größten Deutschlands und die Folkwang Universität der Künste genießt hohe Anerkennung im kulturellen Bereich.

Das Nachtleben kommt in Essen auch nicht zu kurz. Die größte Dichte an Bars, Kneipen und Restaurants findet man in Rüttenscheid, wo auch zu später Stunde noch viel auf den Straßen los ist. Auf der Rüttenscheider Straße oder einfach der „Rü“, wie sie von einheimischen genannt wird, die sich zwei Kilometer weit vom Hauptbahnhof nach Süden erstreckt, findet man eigentlich immer einen netten Laden, der zum Verweilen einlädt.


• Anzahl Studierender: 84.100
• Anzahl Hochschulen: 10
• größte Hochschule: Uni Duisburg-Essen
• Durchschnittsmiete: 6,37 €/m²


 
Beste Clubs & Bars
EGOBAR Essen
Das Pulp Duisburg
Tentorium Duisburg

 

 
Coole Locations
Sechs-Seen-Platte Duisburg
Duisburger Stadtwald
Baldeneysee Essen

 

 
Attraktivste Wohnheime
Ruhrorter Straße 66-70 Duisburg
Niehusmannskamp 15-19 Essen
Heinrich-Lersch-Straße 36-38 Duisburg

 

 
Besondere Highlights
ExtraSchicht Nacht der Industriekultur
TRAUMZEIT Festival am Hochofen
Duisburger und Essener Karneval

 

 

Studenten in Duisburg-Essen

Aktuelles für Studenten in Duisburg-Essen

Was ist an der Uni los?

Termine vom 29. Mai bis 2. Juni

Startseite VWA Bundesverband

Einladung in die Zukunft Sie wollen eine Fach- und Führungskraft werden? Sie wollen einen nächsten Schritt in Ihrer Karriere machen? Sie erwarten dafür wissenschaftliches Niveau einer Hochschule?...

Klangcraft - Jazz at it’s best

Die Mainzer Jazz-Band „Klangcraft“ verbindet Einflüsse aus Pop und Jazz mit knackigen Funkriffs, Worldbeats, sowie tanzbaren und meditativen Passagen. Starke Songs treffen auf hypnotische...