Studieren in Wismar

Studieren und Studentenleben in Wismar



An der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns liegt die kleine Hansestadt Wismar mit ihren etwas über 40.000 Einwohnern. Die Altstadt von Wismar ist bereits seit 2002 Teil des UNESCO Weltkulturerbes und gibt dem Ort einen ganz eigenen Charme. Ebenfalls interessant, vor allem für Studierende, ist die sehr niedrige Durchschnittsmiete von etwa 6,57 €/m². Dabei liegt der Ort direkt am Meer, wo wohnen meist teuer ist.

Prägend für Wirtschaft und Stadtbild sind natürlich die Häfen der Stadt, die sich in Seehafen, den historischen Hafen und verschiedene Yachthäfen unterteilen. Die Freizeit neben dem Studium kann man hier Problemlos mit Spaziergängen entlang des Wassers und mit dem Beobachten von riesigen Frachtkränen und – ein paarmal im Jahr – dem Einlaufen von Kreuzfahrtschiffen verbringen.

Allerdings gehören zu einer echten Hafenstadt nicht nur Wasser und Boote, sondern auch Kneipen, und hier bildet Wismar keine Ausnahme. Studentenfreundliche Preise sowie eine große Auswahl an Getränken bietet zum Beispiel der Irish Pub „Der Schlauch“. Direkt am Wasser gelegen und ebenfalls Anlaufpunkt für Studierende ist die „Kai-Bar“. Diese verwandelt sich am Wochenende auch gerne mal in eine Tanzbar. Studentenpartys werden vor allem im seit 1969 bestehenden Studentenclub „Block 17 e.V.“ gefeiert.


• Anzahl Studierender: 8.500
• Anzahl Hochschulen: 1
• größte Hochschule: HS Wismar
• Durchschnittsmiete: 6,57 €/m²


 
Beste Clubs & Bars
Block 17
Tikozigalpa
Fellfresse

 

 
Coole Locations
Historischer Hafen
Altstadt
Seesteg Bad Wendorf

 

 
Attraktivste Wohnheime
Wasserstr. 16-17
Fischerstr. 4
Bürgermeister-Haupt-Str. 29

 

 
Besondere Highlights
Hafentage Wismar
Kunstmarkt
Schwedenfest

 

 

Universitäten und Hochschulen in Wismar

Studenten in Wismar

Aktuelles für Studenten in Wismar

Wie verständigen sich Tiere?

Erste Wismarer KinderUni-Vorlesung 2017