Studentenkonto

StudentInnen in der Stadt

Userbild von Mr.Bilan
Userbild von hoody
Userbild von SnakeMD
Userbild von AiredalefanEvi
Userbild von Untitled...
Userbild von CiLoS
Userbild von Konoko90
Userbild von Dirksn
Userbild von brann
Userbild von mirkostoeber

Kleiner Leitfaden fürs Punktesammeln

Drucken
Userbild von Uniturm-Team
uniturm-team
am 10.02.12
Wie ihr alle wisst, belohnen wir eure Aktivität mit Punkten. Hier noch einmal einige Tipps, wie du dein Punktekonto optimieren kannst.

Log-In: Für jeden Tag, an dem du dich bei Uniturm.de einloggst, bekommst du automatisch je 50 Punkte auf dein Punktekonto gutgeschrieben.

Forum: Mit jedem sinnvollen Forenbeitrag kannst du dein Konto mit weiteren 150 Punkten auffüllen.

Unterlagen hochladen: Ein eindeutiger Titel & kurze Beschreibungen am besten mit dem Namen des Dozenten und des Titels der Veranstaltung erleichtern anderen Nutzern das Auffinden deiner Unterlagen, u.a. auch über google, und verschaffen dir damit mehr Downloads. Zusätzlich optimierst du deine Unterlagen durch die Vergabe von tags. Nutze Stichwörter, die den Inhalt bereits wiedergeben, z.B. für eine BWL-Unterlage, die das Thema Rechnungswesen beinhaltet tags wie „Rechnungswesen“ und „BWL“, welches ebenfalls die Suche erleichtert. Für das Hochladen gibt’s 200 Punkte. Sobald jemand deine Unterlage dann herunterlädt, bekommst du zusätzlich 1000 Punkte.

Freunde einladen: mit jeder erfolgreichen Freundschaftseinladung, erhältst du zusätzlich 5000 Punkte.

Einloggen um zu antworten.
Userbild von Trillian
trillian
am 10.02.12
150 Punkte für einen "sinnvollen" Beitrag, also alle Wortspiele, Spam usw. werden gekennzeichnet nicht und gezählt?
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Solely
solely
am 10.02.12

Zitat:


150 Punkte für einen "sinnvollen" Beitrag, also alle Wortspiele, Spam usw. werden gekennzeichnet nicht und gezählt?
Nö, ist ja nicht der Fall. Könnte man aber gerne machen (für das ganze Unterforum) oder das Ganze einfach löschen, ist ja an Sinnlosigkeit nicht zu überbieten.

Zitat:


Für Unterlagen (Upload) gibts nur 100 Punkte?

Find ich nicht plausibel. Aber ok.
Ich glaube, da gab es irgendwo mal eine Diskussion darum. Es sind wohl so wenig Punkte, um keine Fehlanreize zu setzen (Eine Unterlage aufsplitten um mehr Punkte zu erhalten). Ist aber weitesgehend wirkungslos, da der Fehlanreiz durch die Punkte durch den Download einer Unterlage gesetzt wird.
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Dirk
dirk
am 11.02.12

Zitat:


Ist aber weitesgehend wirkungslos, da der Fehlanreiz durch die Punkte durch den Download einer Unterlage gesetzt wird.


Richtig aber somit erst auf dem zweiten Blick. ;-)

Wie könnte man das System, deiner Meinung nach, optimieren um mehr Downloads, mit guter Beschreibung und sinnvollen Inhalten zu erhalten?
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Solely
solely
am 11.02.12
Tja, mir würden da zwei Ansätze einfallen:

1. Ansatz
Für jeden Download bekommt man 1.000 Punkte.
Zusätzlich erhält man Punkte für Bewertungen der eigenen Unterlagen:
1 → 1.000 Punkte

6 → 0 Punkte

Übertreibt man es mit dem Splitting oder lädt belangloses Quatsch hoch, bekommt man so weniger Punkte. Da muss man halt auf die Selbstregulierung durch die bewertenden Benutzer vertrauen.

2. Ansatz
Derzeit macht es ja keinen Unterschied ob eine Unterlage 10mal oder 10 meiner Unterlagen je einmal heruntergeladen werden, ich bekomme jedes Mal 10.000 Punkte, sofern man die Punkte für den Upload mal vernachlässigt.
Aber das könnte man ja ändern:
Erster Download einer Unterlage bringt 1.000 Punkte, der zweite 1.100, …. . Dann bekommt man weniger Punkte, je mehr man aufsplittet.

Damit handelt man sich natürlich wieder andere Probleme ein und es ist für den User nicht ganz so nachvollziehbar. Daher würde ich klar für den ersten Ansatz plädieren. Über die genauen Punkte kann man natürlich streiten, die sind jetzt nur beispielhaft. :-)
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Trillian
trillian
am 11.02.12
1.000 Punkte fürs bewerten find ich zu viel, warum überhaupt? Evtl. 500 Punkte aber dann wär bei mir Schluß.
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Solely
solely
am 11.02.12
Die Punkte erhält ja derjenige, dessen Unterlage bewertet wurde. Damit man für gute Unterlagen belohnt wird. Falls sich das auf meinen Vorschlag bezieht. :-)
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Trillian
trillian
am 12.02.12
Schon klar, aber ich finds in beide Richtungen viel. Also kriegt man dann für eine Note 6 keine Punkte? Bewertet wurde ja ...
Einloggen um zu antworten.
Userbild von Solely
solely
am 12.02.12
Wie gesagt kann man über die genauen Punkte noch diskutieren. Es geht mir ja nur darum, dass man für gute Bewertungen mehr Punkte erhalten sollte. Und wenn eine Note mit 6 bewertet wurde, erhält man ja trotzdem die normalen 1.000 Punkte aus dem Download. Zumindest bei meinem derzeitigen Vorschlag, kann man natürlich auch ändern. Note 6 heißt ja, dass der Downloader die Datei ganz und gar nicht nützlich fand. Dafür braucht man den Uploader ja nicht übertrieben belohnen.
Einloggen um zu antworten.
Userbild von ninor
ninor
am 13.02.12
kann ich gut nachvollziehen den gedanken.
allerdings hätte ich aber zb bei bestimmten unterlagen das problem, dass diese auf englich sind, weil die vorlesung teilweise auf englisch gehalten wurde. steht auch so in der beschreibung. trotzdem bekomme ich schlechte bewertungen mit der begründung: "unterlage ist auf englisch!!!" Oo
da würde ich es schon schade finden, dass ich "leiden" muss, weil andere nicht lesen können/wollen.
Einloggen um zu antworten.

Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
5_Übung_WSM_SS18.pdf

vor 12 Minuten
von sironer
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 185