Marken- und Designermode günstig shoppen

Marken- und Designermode günstig shoppen Das Thema ist (v.a. für uns Damen) altbekannt. Wir sitzen in der Vorlesung, in der Mensa oder unserem Lieblingscafé und mindestens zwei Bank- oder Tischnachbarinnen tragen „unser“ Oberteil. Das passiert leider, wenn man den Großteil seiner Garderobe bei einer beliebten schwedischen Modekette kauft oder in Sachen Kleidung auf den dritten und ersten Buchstaben des Alphabets setzt.

Klar, man gibt oft vor, dass einen dieser Zustand nicht stört, aber wenn man ehrlich ist, tut es das doch ein wenig.

Ein weiteres Problem bei diesen Anbietern ist die (angebliche) Produktion in Ausbeuterbetrieben bzw. die Förderung von Kinderarbeit. Auch die Qualität lässt bei vielen Artikeln zu wünschen übrig. Nähte sind nicht gut verarbeitet, Knöpfe können schnell abreißen und bei Hosen ist der Stoff zwischen den Beinen oft nicht strapazierfähig genug.

Wünschst du dir nicht des Öfteren mal qualitativ hochwertige Marken- und Designerklamotten, die auch noch bezahlbar sind, weißt aber nicht, wo diese zu finden sind?

Es gibt online wie offline einige Möglichkeiten, um beim Kauf hochwertiger Mode zu sparen. Online bekommst du bei Anbietern wie Zalando Lounge, dress-for-less, limango oder auch albamoda.de Markenmode zu stark reduzierten Preisen.

Oder du wirst kostenlos und unverbindlich Mitglied in der Shoppingcommunity von vente-privee und profitierst ständig von exklusiven Verkaufsaktionen (z.B. Calvin Klein oder Lee) mit Preisnachlässen von bis zu 70%.

Gut, oft kann man die Größen schwer einschätzen, die Versandkosten sind bei einigen Anbietern überteuert und man muss, wenn einem die bestellten Klamotten nicht gefallen oder passen, immer den Weg zur Post oder zum nächsten Hermes Shop auf sich nehmen. Dennoch sind Online Shoppingclubs ganzjährig eine tolle Möglichkeit „von der Couch aus“ ein Schnäppchen zu machen.

Aber auch „Offline“-Shopping ist in dieser Hinsicht eine gute Variante, denn dank vieler Outlet- oder Fabrikverkäufe wird Markenmode für unsere Studentengeldbeutel bezahlbar gemacht.

Übrigens: Eine Übersicht sämtlicher Fabrikverkaufsadressen in Deutschland sowie in einer Vielzahl anderer europäischer Länder gibt der jährlich erscheinende Schnäppchenführer von „Deutschlands Schnäppchen-Papst“ Heinz Waldmüller. Getreu dem Motto „100 % Marke, 50 % Preis“ beinhaltet das Werk jedoch nicht nur einen Überblick der Verkaufsadressen sondern ebenso zahlreiche Gutscheine für die unterschiedlichen Outlets, mit denen du über 2.500€ sparen kannst!

Den Schnäppchenführer für 2014/2015 erhältst du im Netz für bezahlbare 12,90€!

Fazit: Marken- und Designermode kann, muss aber nicht teuer sein. Calvin Klein-Schuhe gibt’s reduziert bereits ab 25€, Shirts von Bench sind ebenfalls in dieser Preisklasse erhältlich und und und. Wer suchet, der findet ;-)
Weitere Artikel zum Thema Lifestyle anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Formelsammlung Finanzm...

vor 35 Sekunden
von thao_my
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 363
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de