Texte voller Fachbegriffe und keine Ahnung was sie bedeuten?

Texte voller Fachbegriffe und keine Ahnung was sie bedeuten? Davon können auch die Sozialwissenschafts- und Pädagogik-Studenten ein Lied singen. Präskriptionsgrenzen? Direct Instruction-Ansatz? Symmetrische Reziprozität?

Da hilft nur eins: Ein Wörterbuch muss her! Erste Hilfe leistet manchmal schon der Fremdwörter-Duden, aber gerade bei Fachbegriffen reichen die kurzen Erläuterungen oft nicht aus. Besser ist es, in diesem Fall auf bewährte Fachwörterbücher oder Handbücher zurückzugreifen, in denen sich ausführlich, wissenschaftlich fundierte und gut verständliche Erläuterungen finden lassen.

Fremdwörterbücher nutzen


Und wenn man mal gar nicht weiterkommt? Dann hilft oft ein Schritt zurück - alte Unterlagen aus der Schule oder den vergangenen Semestern sind in solchen Momenten Gold wert! Es lohnt sich also, einmal Ordnung ins studentische Chaos alter Mitschriften zu bringen. Und als Alternative? Einfach mal wieder das Grundlagenbuch aus dem ersten Semester aus dem Regal holen! Du stehst noch ganz am Anfang? Dann findest du nachstehend Buchtipps die dir weiterhelfen könnten.


Fried: Pädagogik der frühen Kindheit
Dieses Handbuch gibt einen umfassenden Einblick in den aktuellen Forschungsstand zu allen wichtigen Bereichen der Pädagogik der frühen Kindheit. Ob zu anthropologischen Grundkategorien, klassischen und modernen frühpädagogischen Konzepten, ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen oder zu Bildungsbereichen und Professionalisierung – hier wird das breite Feld frühpädagogischer Fragestellungen und Aufgaben mit der nötigen Tiefe zusammengefasst.

Das informative, wissenschaftlich fundierte Überblicks- und Nachschlagswerk, ist grundlegend für die Weiterentwicklung von Theorie und Praxis der Pädagogik der frühen Kindheit und ein unverzichtbarer Begleiter durch Studium und Ausbildung.


Kasten: Null bis Drei Jahre
Die entwicklungspsychologischen Grundlagen in den ersten Lebensjahren, von der embryonalen Phase bis zur Herausbildung der Persönlichkeit, werden in diesem Buch auf gut verständliche Weise aufbereitet. Ausgehend von einleitenden Worten zur kindlichen Entwicklung werden zunächst Erkenntnisse der Hirnforschung und Genetik vorgestellt und daraus Impulse für die Pädagogik abgeleitet. Außerdem erklärt der Autor die wichtigsten Grundbegriffe und stellt Theorien und Konzepte der Entwicklungspsychologie vor. Den Kern des Buches bildet die differenzierte Darstellung der einzelnen Lebensjahre und ihrer Entwicklungsschritte.

Ebenfalls erhältlich: „0-3 Jahre Hör-CD’s“ – eine Kompaktdarstellung der Inhalte des Buches auf zwei Audio-CD’s. Und außerdem: „4-6 Jahre“ – der Folgeband mit den entwicklungspsychologischen Grundlagen des Kindergarten- und Vorschulalters.



Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Pädagogik Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Literatur für das Pädagogik Studium
Hilfreiche Studienliteratur
Beliebte Studiengänge: Lehramt
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Studienliteratur anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
1_Übungsklausur I.pdf

vor 2 Minuten
von yami-yugi
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 224