Pokémon Go erobert Deutschland

Pokémon Go erobert Deutschland
Ziemlich wahrscheinlich wird sich euer Leben auf dem Campus in den nächsten Monaten drastisch verändern: Kommilitonen werden plötzlich noch mehr auf ihr Smartphone starren als sonst schon und mit diesem über das Unigelände schleichen, als wäre es ein Metalldetektor und sie auf der Suche nach einem Schatz. Statt den Unialltag zu diskutieren ist es auch möglich, dass eure Freunde einfach voreinander stehen bleiben und gebannt Befehle in ihre Touchscreens hämmern – was genau geht da bloß vor in Deutschland und auf dem Rest der Welt?

Pokémon Go ist ein neues Spiel auf dem Smartphone, welches ab 13.07.2016 im Google Play Store und im App Store von Apple erhältlich ist und die sogenannte „Augmented Reality“ (erweiterte Realität) auf das nächste Level und vor allem in den Mainstream bringt. Statt die kleinen Monster (Pokémon = Poket-Monster) ausschließlich auf dem Gameboy oder der Konsole zu fangen, werden diese plötzlich in die Realität katapultiert, landen im eigenen Vorgarten oder am Arbeitsplatz – zumindest ist es das, was die Pokémon Go App zu simulieren versucht und womit sie sich innerhalb von kürzester Zeit eine Position unter den beliebtesten Apps sichert.



Ausgehend von Google Maps erschafft die Anwendung eine Karte der Umgebung des Spielers und platziert die Pokémon an unterschiedlichen Orten. Trifft man auf eines, während die App aktiv ist, kann man versuchen es einzufangen. Mit seiner persönlichen Kollektion kann man dann anschließend gegen Freunde antreten oder sogar in Arenen, die ebenfalls an unterschiedlichen Orten in der Stadt platziert sind, Turniere austragen.

Das Spiel ist dabei förmlich explodiert, wie Zahlen belegen, die zum Beispiel von Zeit Online gesammelt wurden. In den USA hat die Anwendung in nur 24 Stunden Platz 1 der iTunes Charts erobert und was die Nutzung des Programms angeht, sollen bereits ähnliche Werte wie bei Whatsapp, Facebook, Instagramm etc. erreicht worden sein.


Damit lässt sich auch erklären, dass die Server dem Ansturm nicht standhalten konnten, weswegen Pokémon Go Deutschland noch nicht verfügbar ist. Wollt ihr aber schon jetzt Pokémon Go in Deutschland spielen, könnt ihr euch die Installationsdatei Problemlos von apkmirror.com auf das Smartphone herunterladen.

UPDATE (28.07.2016): Knapp 2 Wochen nach Start von Pokémon Go in Deutschland hat laut einer repräsentativen Umfrage von Bitkom bereits jeder 5. (!) Deutsche das Spiel mind. einmal gezockt. Zudem ergab die Studie, dass 70% der Befragten, die App für gefährlich halten, da die Nutzer kaum noch auf die Umgebung und den Straßenverkehr achten.

Autor: Stephan Gert
Bildquelle: Vielen Dank an Voltordu für das Bild (© Voltordu/www.pixabay.de).

Weitere Artikel zum Thema News anschauen

Kommentare

Userbild von Trillian
25. Juli 2016 · 16:56 Uhr
trillian
Userbild von Trillian
14. Juli 2016 · 14:52 Uhr
trillian
Userbild von Uniturm-Team
13. Juli 2016 · 12:39 Uhr
uniturm-team
Danke für die Info BinoTiehle, werden die News so schnell wie möglich updaten :-)
Userbild von BinoTiehle
13. Juli 2016 · 10:59 Uhr
binotiehle
Seit heut morgen ist die App im Google Playstore zum Download verfügbar. Nutzer von iOS müssen sich noch etwas gedulden :-D
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden.Uniturm.de ist völlig kostenlos!
Letzter Download
Übung-Marketing...
vor 16 Minuten
von philllip
points_prizes
hochladen und absahnen
User online: 156
Rabatte für jeden Warenkorb