Theorie und Praxis in Kombination: Vorteile eines dualen Studiums

Theorie und Praxis in Kombination: Vorteile eines dualen Studiums
Ein herkömmliches Studium vermittelt zwar umfangreiches theoretisches Wissen, die Praxis kommt jedoch meist zu kurz. Im Gegensatz dazu präsentiert sich der Lehrplan im dualen Studium als ideale Kombination aus Theorie und Praxis.

Duale Studiengänge bieten dir die Gelegenheit, neben der Hochschulausbildung zugleich eine betriebliche Ausbildung zu absolvieren. Du stehst also von Beginn an beim dualen Studium in direktem Kontakt mit der Praxis. Somit kannst du bereits nach Abschluss des Studiums mehrere Jahre Arbeitserfahrung vorweisen und erfreust dich dadurch bester beruflicher Perspektiven.

Optimales Verhältnis von Theorie und Praxis beim dualen Studium


Gegenüber dem "normalen" Vollzeitstudium bietet dir das duale Studium auf den ersten Blick einige Vorteile. Hier ist insbesondere der hohe Praxisbezug zu nennen. Während das Wissen üblicherweise nur theoretisch anhand von Beispielen, Projekten und Fallstudien vermittelt wird, sind die dual Studierenden in die praktischen Betriebsabläufe in ihrem Unternehmen eingebunden und können dort die in den Theoriephasen erworbenen Kenntnisse direkt ein- und umsetzen.

Ein weiterer Vorteil liegt im finanziellen Bereich. Anders als Vollzeitstudierende erhältst du als Teilnehmer eines dualen Studiums von ihrem Arbeitgeber eine monatliche Ausbildungsvergütung. Zum Teil übernimmt das ausbildende Unternehmen sogar die Studiengebühren.

Darüber hinaus profitieren dual Studierende von den guten Rahmenbedingungen an ihren Bildungseinrichtungen. So bieten beispielsweise auch private Hochschulen wie die IUBH Duales Studium sehr praxisnahe, stets aktuelle und zukunftsorientierte Studieninhalte sowie die Betreuung in kleinen Studiengruppen mit persönlichem Kontakt zum Lehrpersonal. Außerdem unterstützt die Internationale Hochschule Bad Honnef Interessenten bei der Suche nach einem geeigneten Praxisunternehmen.

Formen des dualen Studiums


Das duale Studium kombiniert Phasen des theoretischen Lernens mit denen einer betrieblichen Ausbildung. Hierfür gibt es unterschiedliche Modelle:

ausbildungsintegrierende Studiengänge: Der Student absolviert neben seinem Studium an einer Hochschule oder einer Berufsakademie eine Berufsausbildung in einem Unternehmen. Am Ende hat er sowohl einen anerkannten Studienabschluss als auch eine abgeschlossene Ausbildung in der Tasche.

praxisintegrierende Studiengänge: Neben seinem Studium ist der Studierende als Langzeitpraktikant in einem -manchmal auch in mehreren Unternehmen- tätig.
berufsintegrierende Studiengänge: Interessenten, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben, können in Absprache mit ihrem Arbeitgeber jeweils in Teilzeit studieren und arbeiten.

Welche Studienfächer bieten sich für ein duales Studium an?


Das duale Studium deckt vor allem die Bereiche Wirtschaft, Technik und Sozialwesen ab. Zu den relevantesten und zugleich zukunftsweisenden Fächern in diesem Bereich zählen unter anderem Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, Immobilienwirtschaft, Tourismusmanagement und Soziale Arbeit.

Geisteswissenschaften und künstlerische Studiengänge sind im dualen System hingegen nicht anzutreffen. Eine gute Übersicht dualer Studiengänge in den jeweiligen Bundesländern bietet zudem auch der Hochschulkompass.

Wie sind die Karriereaussichten mit einem dualen Studium?


Wer einen passenden Studienplatz und den dazugehörigen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz in einem Unternehmen ergattert hat, wird in der Regel nach dem Studium direkt vom jeweiligen Arbeitgeber übernommen. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, sind deine Perspektiven nach erfolgreichem Abschluss dank des erworbenen praktischen Wissens dennoch außerordentlich gut.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Mit dem dualen Studium die Karriere richtig planen
Die Qual der Studienwahl
Portraits und Übersicht Studiengänge in Deutschland
Weiterbildung durch ein Fernstudium
Fernstudium auch ohne Abitur
Herausforderung Doppelstudium
Kostenloser Studienwahltest
Numerus Clausus Rechner

Bildquelle: Vielen Dank an geralt für das Bild (© geralt/www.pixabay.de).
Weitere Artikel zum Thema Studiengänge anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden.Uniturm.de ist völlig kostenlos!
Letzter Download
Probeklausur EWFII
vor 12 Minuten
von anonym
points_prizes
hochladen und absahnen
User online: 192
Rabatte für jeden Warenkorb