Jobs für Geisteswissenschaftler

Jobs für Geisteswissenschaftler Alle Studenten im Bereich Geisteswissenschaften haben wohl schon mal die allseits beliebten Fragen von Verwandten, Bekannten oder Freunden gehört: „Und was willst du damit mal machen?“ oder „Willst du nicht lieber etwas Ordentliches studieren?“

Tatsächlich ist es so, dass es Geisteswissenschaftler auf dem Arbeitsmarkt häufig etwas schwieriger haben, da es kaum Stellenanzeigen gibt, die sich explizit an Alumni geisteswissenschaftlicher Fächer richten. Daher ist hier oft Flexibilität gefragt.

Als Student eines geisteswissenschaftlichen Fachs solltest du dir daher schon beizeiten Gedanken darüber machen, in welche berufliche Richtung es später gehen soll. Eine gute Orientierungsmöglichkeit sind dafür Praktika bzw. Teilzeitjobs während des Studiums. Diese helfen dir nicht nur die Frage zu beantworten, welche berufliche Perspektive zu dir passt, sondern auch bei der Schaffung eines sozialen Netzwerks. Da die beruflichen Qualifikationen von Geisteswissenschaftlern idR viel schwieriger zu vergleichen sind, bilden Kontakte daher eine gute Möglichkeit, um nach dem Studienabschluss schnell eine passende Stelle zu finden.

Jobs für Germanisten
Ein spezifisches Berufsbild für Germanisten gibt es nicht, das Studium der Germanistik vermittelt aber wichtige Voraussetzungen für Tätigkeiten in den verschiedensten Berufsfeldern. Besonders beliebt sind Tätigkeiten im Verlags- und Pressewesen, beim Radio/Fernsehen oder in Bibliotheken und Archiven. So arbeiten viele Germanisten nach dem Studienabschluss als Lektoren, Journalisten oder Redakteure. Zunehmend attraktiver wird auch die Möglichkeit, in Wirtschaftsunternehmen z.B. im Vertrieb oder Personalwesen tätig zu werden oder einen Job im Marketing zu finden. Hierbei empfiehlt es sich jedoch, sich bereits im Studium um betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikationen zu bemühen. Interessant ist auch der Bereich Ausländerpädagogik und Erwachsenenbildung. Im öffentlichen Dienst kannst du zudem als Lehrkraft oder als Wissenschaftler Anstellung finden.

Jobs für Historiker
Die Berufsfelder für Historiker ähneln denen der Germanisten. Auch viele Historiker wollen „irgendwas mit Medien“ machen und fassen später als Redakteure, Journalisten oder im Verlagswesen Fuß. Des Weiteren ist bei Historikern v.a. der Bereich von Forschung und Lehre an Unis oder außeruniversitären Institutionen (z.B. in den Wissenschaftsakademien) beliebt sowie die Arbeit in Archiven, Museen, Verlagen, Bibliotheken, Gedenkstätten, Stiftungen sowie in der Erwachsenenbildung. Auch im öffentlichen Dienst, vorrangig in der Verwaltung und im Bereich Wissenschaftliche Dienste, ergeben sich interessante Einstiegsmöglichkeiten, ebenso in der freien Wirtschaft, wo du dich als Pressereferent, Marktforscher, Unternehmensarchivar oder in Werbe- bzw. Eventagenturen bewerben kannst.

Jobs für Philosophen
Analog zu den Germanisten und Historikern gibt es auch für den Studiengang Philosophie keine fest umrissenen Berufsfelder und nur wenige Absolventen arbeiten ausschließlich „philosophisch.“ Neben Lehre und Forschung an den Unis bzw. Lehramtsstellen an Schulen sind auch Tätigkeiten bei Verlagen, Zeitschriften, in Bibliotheken, Buchhandlungen, der Erwachsenenbildung oder als freie Autoren sehr gefragt. Weitere berufliche Perspektiven ergeben sich häufig in der öffentlichen Verwaltung, in Verbänden oder in unterschiedlichen Branchen der Privatwirtschaft.

Jobs im Bereich Anglistik/Romanistik/Hispanistik/Slavistik
Mit einem Studienabschluss in Anglistik, Romanistik, Hispanistik oder Slavistik kannst du neben der Tätigkeit in Lehre und Forschung bzw. als Schullehrer (mit entsprechenden Zusatzqualifikationen) auch in Wirtschaftsunternehmen, beispielsweise in den Bereichen Export/Import, Vertrieb, Marketing, Fremdsprachenkorrespondenz, Messe- oder Personalwesen arbeiten. Weitere Möglichkeiten bieten sich dir im Verlags- und Pressewesen, in Bibliotheken, Archiven, Wörterbuchredaktionen, als Übersetzer oder im Bereich von Städtepartnerschaften bzw. interkultureller Kommunikation.

Jobs für Politikwissenschaftler
Neben der Tätigkeit in Wissenschaft, Medien und Verlagswesen, ergeben sich v.a. im Öffentlichen Dienst (Staatsverwaltung, Kommunalverwaltungen, öffentliche Verwaltung) und in der Öffentlichkeitsarbeit interessante Berufsfelder für Politikwissenschaftler. Die wenigsten Powi-Studenten werden später Amts- und Mandatsträger einer Partei. Sie „ziehen eher aus dem Hintergrund die Fäden“ als wissenschaftliche Referenten von Politikern in Parlamenten oder auch in den Zentralen der Parteien. Gute Jobmöglichkeiten für Politikwissenschaftler ergeben sich zudem in Internationalen Regierungsorganisationen oder NGO‘s (Non Governemental Organisations wie Amnesty International oder Greenpeace) sowie in politischen Stiftungen.

Jobs für Theologen
Neben dem klassischen Feld der kirchlichen Berufe (Pfarrer, Priester, Pastoralreferenten etc.) besitzt die Lehre in Universität und im Schuldienst bzw. die Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit allgemein große Bedeutung. Zudem sind viele Theologen auch in kirchlichen Beratungsstellen, im Medien- und Verlagswesen, in der politischen Arbeit oder im Bereich Erwachsenenbildung tätig. In der freien Wirtschaft bieten v.a. Personalabteilungen oder Werbeagenturen interessante Jobmöglichkeiten für Theologen.

Berufsfelder für Kulturwissenschaftler
Jobs für Kulturwissenschaftler gibt es vor allem in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Marketing, Medien, Verbänden und Unternehmen sowie in öffentlichen und privaten Kulturinstitutionen wie Galerien, Museen oder Opern. Viele Kulturwissenschaftler sind dabei im Bereich Kulturmanagement z.B. für die Planung kultureller Veranstaltungen verantwortlich bzw. vermitteln Kulturkenntnisse. Äußerst gefragt sind auch der Bereich Tourismus sowie Tätigkeiten in den vielfältigen Segmenten der Kultur- und Kreativitätswirtschaft.

TIPP: Als Geisteswissenschaftler hast du oft einen entscheidenden Vorteil gegenüber Mitbewerbern anderer Studienfächer: du kannst mit disziplinenenübergreifenden Kompetenzen punkten, verfügst über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, kannst dich schnell in neue Aufgabenfelder einarbeiten und hast Erfahrung bei der Beschaffung und Aufbereitung von Informationen. Der Trend auf dem Arbeitsmarkt geht häufig in Richtung Generalisten statt Spezialisten. Nutze diesen Vorteil daher bei jeder Bewerbung und jedem Vorstellungsgespräch.

Finde jetzt den passenden Berufseinstieg in unserer Studenten Jobbörse.

Bildquelle: Vielen Dank an cocoparisienne für das Bild (© cocoparisienne/www.pixabay.com).

Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Berufswahl anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Hausarbeit Schuldrecht...

vor 34 Minuten
von xxjasmin
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 131
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de