Quizduell & Co - der Hype um die besten Quizapps

Quizduell & Co - der Hype um die besten Quizapps Quizduell ist derzeit in aller Munde bzw. auf allen Smartphones. Die App, die als kleines Projekt in Schweden begann, sorgt mittlerweile für dutzende Mitarbeiter in der Herstellerfirma, macht Millionen-Umsätze und wird demnächst als TV-Show zum „Wer-Wird-Millionär?“-Konkurrenten. Und sie hat für einen regelrechten Boom an Quizapps gesorgt, die die App-Stores dieser Welt überschwemmen.

4 Quizapps, die ihr unbedingt ausprobieren solltet
Das Angebot an Quizapps ist kaum noch zu überblicken. Wir stellen euch vier Vertreter vor, die ihr allesamt kostenlos spielen könnt und die ihr im Play Store und im Apple Store bekommt.

Quizduell
Über 6 Millionen Nutzer allein in Deutschland (im November 2013 war es noch eine Million), demnächst kommen ein Buch und eine Fernseh-Show – Quizduell ist der Klassenprimus im Genre. Und funktioniert denkbar einfach. In 6 Runden á 3 Fragen duelliert ihr euch mit einem anderen Nutzer, indem ihr Fragen aus verschiedenen Fachgebieten beantwortet. Der Pool an möglichen Fragen (mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten) umfasst mehr als 25.000, vor allem, weil ihr selbst Fragen vorschlagen könnt, die dann in den Katalog mit aufgenommen werden. Uniturm-Urteil: Unbedingte Empfehlung, aber Vorsicht, gefährlicher Zeitfresser!

QuizUp
QuizUp ist das große offensichtliche Vorbild von Quizduell. Der Marktführer in den USA und Großbritannien funktioniert wie der Konkurrent: Fragen aus verschiedenen Themengebieten mit vier Antwortmöglichkeit im Duell gegen Freunde oder andere Nutzer beantworten. Großer Vorteil ist die Vielfalt: Über 150.000 Fragen aus 250 Themengebieten finden sich im Portfolio. Großer Nachteil: QuizUp gibt es aktuell nur auf Englisch.

Quisr
Quisr hebt sich angenehm vom etablierten Rate-Einerlei ab. Zwar gibt es auch hier für jede Frage vier Antwortmöglichkeiten, aber das war es dann auch schon. Bei Quisr gibt es nämlich oft mehrere richtige Antworten, manchmal sogar mehr als vier. Hier heißt es dann auf Punktejagd zu gehen, denn mit jeder richtig angetippten Antwort verschwindet diese und eine neue rauscht herein. Wer alle Punkte bekommen will, muss also schnell sein. Falsche Antworten verkürzen die Ratezeit, richtige Antworten erhöhen die Punkte.

4 Bilder 1 Wort
Diese App geht einen anderen Weg als die Konkurrenz. Bei 4 Bilder 1 Wort beantwortet ihr nicht fragen, sondern seht jeweils vier Bilder und müsst herausfinden, welche Gemeinsamkeit sie aufweisen. Was einfach klingt, ist teilweise ziemlich knifflig und dementsprechend auch sehr motivierend. Der Umfang ist zwar noch recht gering – aktuell ca. 200 Rätsel – wird aber laufend erweitert. Ein rudimentäres Free-To-Play-Modell gibt es auch: Für beantwortete Fragen bekommst du Münzen, mit denen du Buchstaben oder das ganze Lösungswort freischalten kannst, wenn du mal nicht weiterkommst. Diese Münzen kannst du bei Bedarf auch gegen Echtgeld kaufen.

Die Vorteile: Kostenlos, unkompliziert, spannend

Der Quiz-Trend kommt nicht von ungefähr. Smartphones haben die guten alten Handys längst überholt, mobil Surfen – dank Flatrates mittlerweile quasi kostenlos möglich – ist so normal wie telefonieren und SMS. Und eben wie Apps: Ob Uhrzeit, Routenplaner oder Kalender, ob praktische Apps für Studenten oder einfach nur zum Zeitvertreib – Wer IPhone und Android nutzt, der nutzt auch vielfältige Apps.

Spiele fürs Handy, wie zum Beispiel ein Quiz, sind so konzipiert, dass sie zwischendurch funktionieren. Sie brauchen keine Einarbeitungszeit, sondern sind selbsterklärend und lassen sich immer mal wieder für eine Minute oder fünf Minuten spielen. So funktionieren auch Quizduell und seine Nachahmer. Man hat keinen Zeitdruck, kann eine Runde spielen, die App schließen und einige Stunden später weitermachen. Und sie haben einen entscheidenden Vorteil: Anders als reine Spiele wie etwa Candy Crush lernt man sogar noch etwas. Konzepte wie Gehirnjogging sollen Konzentration und Intelligenz steigern.

Fazit: Wir haben euch hier nur vier von unzähligen Quizapps vorgestellt, die es mittlerweile gibt. Von Wer Wird Millionär bis zum Bundesliga-Quiz ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Vielleicht hilft das nicht unbedingt bei der nächsten Prüfung, aber dafür habt ihr schließlich tausende Übungsklausuren und Mitschriften auf Uniturm.de. Mehr Wissen schadet jedenfalls nie und ab und zu braucht man auch mal einen Ausgleich vom Prüfungsalltag. Nur in der Vorlesung sollte man das Handy besser in der Tasche lassen.



Diese Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
Die besten Apps für Studenten
Die besten Geldspar Apps
Apps für einen entspannten Semesterstart
Handy Display selbst reparieren
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Lifestyle anschauen

Kommentare

Userbild von Helen9
12. Juni 2019 · 13:02 Uhr
helen9
Ich liebe das Spiel , aber für die Hilfe bei den Lösungen habe ich nur diese Seite gefunden, die alles hat, falls es jemandem hilft. :-)
Userbild von Melina
21. März 2014 · 12:27 Uhr
melina
Falls die Frage mal kommen sollte weiß ich jetzt Bescheid oo-)
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
0_Kp. 11 Gesundheitsmo...

vor 2 Minuten
von adietrich
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 199
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de