Nächste Haltestelle: Absolventenkongress

Nächste Haltestelle: Absolventenkongress Du hast einen Abschluss in der Tasche und bist auf der Suche nach dem perfekten Job? Oder studierst noch und denkst, es muss doch im Leben noch mehr geben als Seminare, Vorlesungen und Bibliotheken? Dann solltest Du einmal beim Absolventenkongress in Deiner Nähe vorbeischauen. Denn bei diesem Networking-Event, für das Du keinen Eintritt zahlen muss, steht das Motto ‚MACH WAS DU LIEBST‘ im Vordergrund. Und wer kann bei dieser verlockenden Aussicht schon widerstehen?

Was ist denn überhaupt ein Absolventenkongress?


Wer bei dem Wort Absolventenkongress abgeschreckt ist, kann sich an dieser Stelle entspannen. Denn ein Absolventenkongress ist keinesfalls eine Veranstaltung für einen kleinen elitären Zirkel, sondern bietet Interessierten vielmehr die Möglichkeit, Mitarbeitern von Top-Unternehmen auf Augenhöhe zu begegnen.

Quasi ein Meet and Greet, bei dem sich Interessierte und potentielle Arbeitgeber kennenlernen können – und das ohne die (leider oftmals verkrampfte) Atmosphäre eines Bewerbungsgesprächs.

Absolventenkongress Gesrpaeche auf Augenhoehe
©Marc Thürbach/Staufenbiel Institut

Für wen sind die Absolventenkongresse gedacht?


Zielgruppe der Absolventenkongresse sind – wie der Name schon sagt – Absolventen aller Fachrichtungen. Auch Studenten (die Absolventen von morgen) und Young Professionals mit maximal drei Jahren Berufserfahrung sind herzlich willkommen.

Im direkten Kontakt mit den Top-Unternehmen deiner Region kannst Du Dich auf dem Absolventenkongress ganz nach Deinen individuellen Interessen über Praktika, Werkstudenten-, Trainee- oder Einstiegsstellen informieren.

Falls Du Dir nicht sicher bist, ob ein Absolventenkongress das Richtige für Dich ist, dann hier unsere Antwort: Ja, ist es! Denn im Berufsleben sind Kontakte, die Du hier knüpfen kannst, nicht zu unterschätzen.

Und: Auf allen Messen werden nicht ausgeschriebene Stellen angeboten, vielleicht ja genau Dein Traumjob!

Wo finden Absolventenkongresse statt?


Worauf wartest Du noch? Tickets kannst Du Dir kostenlos online sichern. Einfach Name, E-Mail-Adresse und Standort des Absolventenkongresses angeben und es kann losgehen.

Vor Ort hast Du dann die Möglichkeit zu kostenlosen Lebenslauf-Checks und Bewerbungsfotos oder kannst Dir spannende Experten-Vorträge zu verschiedenen Themen der Karriereplanung anhören. Das genaue Programm ist auf der jeweiligen Seite des Abschlusskongresses zu finden.

Absolventenkongress Vortrag
©Marc Thürbach/Staufenbiel Institut

An folgenden Standorten stellen 2019 bei den regionalen Absolventenkongressen jeweils rund 50 Unternehmen aus – vom Start-Up bis zum Großkonzern. Hier ein paar Beispiele:

Top-Unternehmen beim Absolventenkongress Ruhrgebiet im Congress Center Essen (16. Mai, 10-16 Uhr) sind beispielsweise SThree (international agierende Personalberatung), die FUNKE Mediengruppe oder OBI.

Hier geht’s zum Absolventenkongress Essen

Auch beim Absolventenkongress Bayern im MTC München (21. Mai, 10-16 Uhr) sind attraktive Arbeitgeber vertreten, z.B. die DeutschAkademie (Sprachschule, spezialisiert auf Deutsch als Fremdsprache), Decathlon (internationaler Sportartikelhersteller und –händler) oder AKKA (Engineering- und Consulting Dienstleister im Mobilitätssektor).

Hier geht’s zum Absolventenkongress München

Willst du den Absolventenkongress Rhein-Main im Forum Messe Frankfurt (13. Juni, 10-16 Uhr) besuchen, hast Du beispielsweise die Chance, Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank, der R+V Versicherung AG oder Krongaard AG (Agentur für freiberufliche Spezialisten verschiedener Branchen) kennenzulernen.

Hier geht’s zum Absolventenkongress Frankfurt

Neben vielen weiteren Unternehmen kannst du auf dem Absolventenkongress Baden-Württemberg in der Liedermesse Stuttgart (25. Juni, 10-16 Uhr) Kontakte mit Mitarbeitern von NORMA, dem Immobilien Service Deutschland oder P3 (Ingenieurgesellschaft) knüpfen.

Hier geht’s zum Absolventenkongress Stuttgart

Besucher des Absolventenkongresses Norddeutschland in der Handelskammer Hamburg (09. Juli, 10-16 Uhr) dürfen sich ebenfalls über Top-Unternehmen freuen. Beispiele sind Heidrun Jürgens (Personalvermittlung kaufmännischer Arbeitskräfte im Hamburger Raum), Unilever (internationaler Hersteller von Verbrauchsgütern) oder die Raffinerie Heide (Wärme- und Stromversorger in Norddeutschland)

Hier geht’s zum Absolventenkongress Hamburg

Natürlich gibt es noch viel mehr Unternehmen zu entdecken, von daher: Viel Spaß beim Stöbern online und auf den Kongressen!

Das Highlight des Jahres ist allerdings der Absolventenkongress Deutschland in der Koelnmesse Köln am 21. November von 10-18 Uhr und 22. November von 10-16 Uhr. 2019 feiert die größte Jobmesse Deutschlands ihr 30. Jubiläum und Ihr könnt auf Special Guests verschiedener Top-Unternehmen und interessante Vorträge gespannt sein. Ganz Mutige können am Live-Recruiting teilnehmen und finden so vielleicht Ihren Traumarbeitsplatz. Ansonsten gilt auch hier: Umschauen, informieren und Spaß haben in den zahlreichen Erlebnis-Areas. Denn die Jobsuche soll keine bitterernste Angelegenheit sein, sondern auch Spaß machen!

Hier geht’s zum Absolventenkongress Köln

Absolventenkongress Live-Recruiting
©Marc Thürbach/Staufenbiel Institut

Tipps und Tricks für Deinen perfekten Auftritt


Willst Du mehr als nur mal schauen, haben wir hier ein paar Tipps, wie Du Deinen Wunscharbeitgeber von Dir überzeugen kannst:

Der erste Eindruck zählt! Das gilt überall im Leben und gerade auch bei der Jobsuche. Denn Unternehmen müssen sich innerhalb kurzer Zeit entscheiden, ob der Bewerber ins Team passen könnte. Gute Noten sind zwar nach wie vor wichtig, aber ein überzeugender erster Auftritt ist meist die halbe Miete. Kleide Dich also auf dem Absolventenkongress am besten etwas chicer, aber verkleide Dich nicht.

Auch eine gewisse Vorbereitung macht einen guten Eindruck. Informiere Dich vorab über die Unternehmen, mit denen Du auf dem Absolventenkongress in Kontakt kommen möchtest. So fällt ein Gesprächseinstieg leichter und Dein Gegenüber sieht, dass Du wirklich Interesse hast. Definitiv ein Pluspunkt!

Damit Du dem Unternehmen nach einem positiven Gespräch in Erinnerung bleibst, übergebe den Mitarbeitern Deine Bewerbungsunterlagen. So können sich die Personaler im Nachhinein noch einmal ein Bild von Dir machen und den persönlichen Eindruck festigen.
Habe am besten mehrere Exemplare Deiner Unterlagen dabei – denn man weiß ja nie, was sich ergibt. Falls Du noch Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen benötigst, kannst Du Dich hier informieren.

Du siehst also: Ein Absolventenkongress ist ein Karriere-Event, von dem man nur profitieren kann!

Wir wünschen Euch viel Spaß!

Das könnte Dich auch interessieren


Die besten Jobmessen für Studenten
Karrierechance Jobmesse
Berufliche Orientierung während des Studiums – Praxis pusht die Karriere
Einstiegsgehalt von Hochschulabsolventen

Bildquelle: Vielen Dank an Marc Thürbach/Staufenbiel Institut für die Bilder (©Marc Thürbach/Staufenbiel Institut).
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema News anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Laborkurs Fragen.docx

vor 46 Sekunden
von pb520
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 214
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de