Literatur für das Maschinenbau Studium

Literatur für das Maschinenbau Studium Maschinenbau ist eine klassische Disziplin des Ingenieurwesens. Das Maschinenbau Studium ist beliebt, aber auch nicht einfach. Dafür ist ein entsprechender Abschluss sehr lukrativ. Wer in der Automobilbranche bei Audi anfängt, muss sich um Geld keine Sorgen machen. Von Mechanik über Maschinenelemente bis Werkstofftechnik umfasst der Maschinenbau viele Teilbereiche.

Wenn du dir vor dem Studienstart schon einmal einen Überblick verschaffen möchtest, welche Teilbereiche auf dich zukommen, empfehlen wir dir, dir einige der Maschinenbau Skripte und Zusammenfassungen kostenlos auf Uniturm.de herunterzuladen. Diese wurden von älteren Studierenden bereitsgestellt.

Doch auch wenn Maschinenbau sehr technisch angelegt ist, kommst du auch hier nicht um passende Studienliteratur herum. Mit den folgenden Literaturtipps gelingt der Einstieg in das Maschinenbau Studium. Alle hier aufgeführten Literaturempfehlungen sind für dein gesamtes Studium nutzbar.

Allgemeine Literatur für das Maschinenbau Studium


„Handbuch Maschinenbau: Grundlagen und Anwendungen der Maschinenbautechnik“, hrsg. von Alfred Böge – 69,99 Euro
Das Handbuch Maschinenbau ist ein wahres Mammutwerk. Fast 1.500 Seiten ist das Kompendium dick, daher auch der stolze Preis von 70 Euro. Dafür ist dieser Wälzer aber auch der perfekte Begleiter für das Maschinenbau Studium. Grundlagen, Anwendungsbeispiele, Formelsammlungen und Einheitentabellen – hier findet ihr wirklich alles, was ihr für das Studium braucht. Das Buch ist nicht nur für Erstis geeignet, sondern ein unverzichtbares Buch für das gesamte Studium und auch für den späteren Beruf. Darum trotz des hohen Preises: Klare Kaufempfehlung!



Studium Maschinenbau Literatur Europa Lehrmittel Verlag

„Dubbel: Taschenbuch für den Maschinenbau“ von Karl-Heinrich Grote & Jörg Feldhusen – 79,99 Euro
Der Dubbel ist nochmal 10 Euro teurer als das Handbuch Maschinenbau, aber auch nochmal rund 100 Seiten umfangreicher. Dass das offiziell immer noch als Taschenbuch bezeichnet, wollen wir an dieser Stelle unkommentiert lassen. Der Dubbel ist das Standardwerk für Maschinenbauer und ein echter Klassiker. Das Werk geht mit der Zeit, wird laufend aktualisiert und befindet sich mittlerweile in der 24. Auflage. Um es kurz zu machen: Hier findet ihr einfach alles zum Maschinenbau und wenn euch das obige Handbuch noch etwas zu dünn ist, dann kommt ihr am Dubbel nicht vorbei.



„Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau: Bauteile – Baugruppen – Maschinen“ von Gerhard Hoenow & Thomas Meißner – 26,99 Euro
Im mit 24,90 Euro preislich etwas angenehmeren Rahmen bewegt sich Entwerfen und Gestalten im Maschinenbau. Das Buch ist vor allem für diejenigen Studierenden interessant, die sich mit Konstruktion auseinandersetzen. Hier wird von Anfang an der Prozess vom Rohstoff zum fertigen Teil dargelegt und zwar so verständlich, dass man auch als Ersti einen guten Einblick erhält. Das Buch ist als Einstieg in die Konstruktionspraxis gedacht und weniger für einen allgemeinen Überblick über das Fach geeignet.



„Konstruktionslehre: Maschinenbau“ von Markus Bürger, Michael Dambacher, Andreas Hartmann, Burkhard Heine, Hans Kaufmann – 36,80 Euro
Etwas umfangreicher ist Konstruktionslehre: Maschinenbau. Hier geht es nicht nur um das Entwerfen und Gestalten, sondern hier bekommt der Leser auch Einblicke in Methoden und Konstruktionssystematik, in Maschinenelemente und Antriebstechnik. Hier geht es ganz klar um Grundlagenvermittlung, daher ist das Buch hervorragend für die ersten Semester geeignet.



„Langenscheidt Fachwörterbuch Kompakt Maschinenbau Englisch“ von John D. Graham – 24,99 Euro
Grahams Fachwörterbuch Kompakt Maschinenbau vom Langenscheidt-Verlag ist heutzutage für jeden Maschinenbau Studenten unbedingt zu empfehlen. Egal, in welcher Branche Maschinen gebaut werden, heute arbeitet man fast nur noch in international ausgerichteten Unternehmen mit Werken und Partnern im Ausland. Gute Englischkenntnisse sind dabei ohnehin Pflicht, reichen aber nicht aus, denn man muss mit der Fachsprache umgehen können. Dieses Fachwörterbuch ist daher ein Muss, nicht nur für Erstsemester.



Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Maschinenbau Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Konstruktion Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Werkstofftechnik Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Technische Mechanik Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Thermodynamik Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Elektrotechnik Zusammenfassungen, Skripte und Klausuren
Maschinenbau studieren

Bildquelle: Vielen Dank an Pavlofox für das Bild (© Pavlofox / pixabay.com).
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Studienliteratur anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Skript.pdf

vor 1 Minute
von wieswies
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 797