Stipendium ohne gute Noten – jetzt über die Möglichkeiten informieren

Stipendium ohne gute Noten – jetzt über die Möglichkeiten informieren Den perfekten Kandidaten für ein Stipendium stellt man sich in etwa so vor: keine Lücke im Lebenslauf, sehr gute Leistungen an einer Elite-Universität und bemerkenswertes soziales Engagement. Sollte man von diesem Ideal auch in nur einem Punkt abweichen, lässt man die Bewerbung für die finanzielle Unterstützung im Studium lieber gleich sein. Nun gut, wer sich bei den staatlichen Begabtenförderungswerken bewerben möchte, sollte so etwas ähnliches vorweisen können. Abseits dieser Stiftungen gibt es allerdings sehr viele andere Förderer und Anbieter von Stipendien, für die man keine guten Noten oder soziales Engagement braucht, die oftmals übersehen werden.

Stipendien die man auch ohne Einserschnitt bekommen kann


Im Jahr 2014 hat sich gerade einmal jeder fünfte Student für ein Stipendium und finanzielle Unterstützung im Studium beworben. Der restliche Teil der Studierenden versucht es erst gar nicht. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich: die Hälfte der Studenten ist der Meinung, ein Stipendium ohne gute Noten zu bekommen ist nicht möglich. Das Fehlen des sozialen Engagements ist die zweithäufigste Aussage. Allerdings gibt es fernab der üblichen großen Trägerwerke auch kleinere Institute oder Unternehmen, die Förderungen zur Verfügung stellen, damit du dein Studium finanzieren kannst. Bei einigen stehen die Noten weniger im Vordergrund, als die Persönlichkeit und das angestrebte Ziel selbst.

Nachfolgend findest du ein paar Beispiele für Stipendien ohne gute Noten und soziales Engagement.

ZU-Stipendium
Was? Wenn du ein ehemaliger Sitzenbleiber, Studienabbrecher oder auch ein Studierender bzw. eine Studierende mit Kind bist, hast du die Chance auf ein Stipendium an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Diese schreibt jedes Jahr das ZU-Stipendium für Studienstarter aus, mit dem du an der privaten Hochschule keine Studiengebühren zahlen musst oder 75% Erstattung erhältst.

Wer kann teilnehmen? Teilnehmen können leider nur Studierende, die einen Bachelor Studiengang an der Zeppelin Universität anstreben. Ansonsten gibt es keine Begrenzungen, ein Stipendium ohne gute Noten ist hier absolut möglich.

Wie bewerbe ich mich? Beworben werden kann sich in einem Rutsch zusammen mit der Bewerbung auf den Studienplatz. Hier gibt es im Online-Formular eine Möglichkeit für den Upload eines Motivationsschreibens für das Stipendium.

Wie sind die Fristen?Die Stipendien werden am Anfang jedes Semesters unter den Studienanfängern verteilt.



Zeppelin Universität Stipendium
©zeppelin Universität

August-von-Platen-Stiftung
Was? Wer rund um das Thema „Homosexualität“ Arbeiten schreibt oder forscht, kann sich für eine Förderung durch die August-von-Platen-Stiftung bewerben. Der letzte Stipendiat verfasste zum Beispiel eine Publikation zum Thema „Erinnerungen Homosexueller 1933-1945“. Die thematische Ausrichtung ist hier das entscheidenden Auswahlkriterium. Das Stipendium unterstützt dich mit 500 Euro im Monat, die Höchstdauer der Förderung beträgt ein Jahr.

Wer kann teilnehmen? Das Stipendium ist beschränkt auf Studierende der Universität Siegen, die im Allgemeinen Bereich von Literatur- und Sprachwissenschaften studieren.

Wie bewerbe ich mich? Es gibt hier kein konkretes Online-Bewerbungsverfahren oder ähnliches, man bewirbt sich also eigenständig mit den nötigen Unterlagen.

Wie sind die Fristen? Weder auf der Seite der Uni noch der Stiftung sind klare Bewerbungsfristen angegeben. Eine Bewerbung ist demnach jederzeit möglich.



Uni Siegen August von Platen Stiftung
©Universität Siegen

Yak-Kamel-Stiftung
Was? Für Studierende, zum Beispiel in Biologie oder Zoologie, bietet die Yak-Kamel-Stiftung in Kiel eine interessante Unterstützungsmöglichkeit an. Hierbei geht es um die Erforschung von Haustier-Yaks, wilden Yaks und doppelhöckrigen Bergkamelen in den Gebirgsregionen Asiens. Einmal jährlich vergibt die Stiftung einen Preis in Höhe von 5.000 Euro für deine Unterstützung in Form einer wissenschaftlichen Arbeit.

Wer kann teilnehmen? Jeder. Es gibt hier keine klaren Voraussetzungen.

Wie bewerbe ich mich? Allerdings bewirbt man sich mit einer bereits verfassten Arbeit. Das heißt, wahrscheinlich wird man sich hier nur bewerben, wenn man sich sowieso mit dem Thema beschäftigt oder dazu forscht.

Wie sind die Fristen? Bis zum 1. April jeden Jahres kann die Bewerbung an die Adresse der Stiftung gesendet werden.



Kamel und Yak Stipendium
©yak-kamel-stiftung.de

August Hoff-Stipendium
Was? Kunstinteressierte haben die Möglichkeit auf das August-Hoff-Stipendium der Letter Stiftung. Hierbei werden wissenschaftliche Arbeiten über Künstler und kunsthistorische Zusammenhänge, die oftmals kein ausgeprägtes Interesse der Forschung fanden, gefördert. Die Stiftung selbst legt ihren Schwerpunkt auf die Bildhauerei zwischen 1780 und 1930 und Graphik um 1875 bis 1930. Eine Chance auf den August Hoff-Preis besteht zusätzlich. Geplante oder bereits begonnene Forschungsarbeiten werden somit bis zum publikationsreifen Abschluss geführt.

Wer kann teilnehmen? Jeder angehende Kunsthistoriker, der in dem beschriebenen Bereich forscht, kann sich bewerben.

Wie bewerbe ich mich? Die Bewerbung erfolgt eigenständig mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Exposé zu einem Forschungsvorhaben im beschriebenen Bereich.

Wie sind die Fristen? Die Vergabe ist unregelmäßig, man kann sich also jederzeit mit einem Forschungsprojekt bewerben.



Letter Stiftung August Hoff Stipendium
©letter-stiftung.de

E.W. Kuhlmann-Stiftung
Was? Die Studienhilfe der E.W. Kuhlmann Stiftung hilft durch finanzielle Unterstützung im Studium Studierenden, denen gegen Ende des Studiums das Geld ausgeht, weil zum Beispiel die Unterstützung durch das BAföG ausläuft. Der maximale Förderungsbetrag beträgt 2.000 Euro.

Wer kann teilnehmen? Prinzipiell kann sich hier jeder, auf die beschriebene Weise hilfsbedürftige, Studierende bewerben. Es gibt keine Einschränkung was Fachrichtungen oder ähnliches angeht.

Wie bewerbe ich mich? Auf der Website der Stiftung steht ein Antragsformular zur Verfügung, das ausgefüllt und zurück an die Postanschrift der Stiftung geschickt werden muss.

Wie sind die Fristen? Es gibt keine Bewerbungsfristen, man kann also jederzeit einen Antrag stellen.



Stipendium E. W. Kuhlmann Stiftung
©kuhlmann-stiftung-hamburg.de

Gustav Schickedanz-Stiftung
Was? Die Gustav Schickedanz-Stiftung ist eine Stiftung öffentlichen Rechts und fördert Jugendliche und Erwachsene in der Ausbildung, zum Beispiel durch finanzielle Unterstützung im Studium. Die Standardförderungen betragen je nach Bedarf 100 Euro, 150 Euro oder 200 Euro pro Monat. Jedoch wird das Stipendium erst dann ausgestellt, wenn bereits andere staatliche Leistungen abgelehnt wurden.

Wer kann teilnehmen? Schwerpunktmäßig werden evangelische Studierende gefördert. Grundvoraussetzung ist, dass man seit mindestens 5 Jahren seinen Wohnsitz in Bayern hat.

Wie bewerbe ich mich? Um die nötigen Bewerbungsformulare und Richtlinien zu erhalten, muss man sich per Email oder Telefon mit der Geschäftsstelle der Stiftung in Kontakt setzen.

Wie sind die Fristen? Schüler und Fachschüler können sich bis zum 31. Oktober jeden Jahres bewerben. Für Studierende jeweils bis zum Ende des Sommer- und Wintersemesters. In besonders dringenden Hilfesituationen kann sogar jederzeit ein Antrag gestellt werden.



Gustav Schickedanz Stiftung
©gustav-schickedanz-stiftung.de

Emil-Kömmerling-Stiftung
Was? Musst du eine Forschungsarbeit verfassen, dann kannst du von der Universität Mannheim gefördert werden. Die Emil-Kömmerling-Stiftung unterstützt deine Lehre oder Forschung.

Wer kann teilnehmen? Das Angebot gilt für alle Studenten der Universität Mannheim.

Wie bewerbe ich mich? Der Rektor der Universität übermittelt die Anträge an den Stiftungsrat. Aus diesem Grund sind weitere Angaben zum Bewerbungsverfahren bei Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden zu erfragen (rektor@uni-mannheim.de).

Was sind die Fristen? Hier sind keine bestimmten Fristen angegeben. Du kannst dich jederzeit mit deiner angestrebten Lehre oder Forschungsarbeit beim Rektor melden.



Uni Mannheim Emil Kömmerling Stiftung
©uni-mannheim.de

Junge Kunst-Stipendium
Was? Eine eigene Ausstellung ist dein Traum? Dann hast du Glück. In Zusammenarbeit der Stadt Lemgo finanziert die Staff Stiftung Lemgo angehende Künstler, die sich durch eine Einzelausstellung profilieren wollen. Das Stipendium richtet sich vor allem an Kunstschaffende aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Du wohnst und arbeitest in Lemgo an einer Einzelausstellung. 900 Euro Unterhaltskosten, 50 m² Atelier und 40 m² Wohnung werden dir gestellt.

Wer kann teilnehmen? Alle im Alter unter 35 Jahre. Außerdem musst du in Deutschland wohnen und die Bereitschaft besitzen für ein Jahr in Lemgo zu leben. Das Ziel des Stipendiums ist die Darstellung der eigenen Arbeiten in der städtischen Galerie Eichenmüllerhaus.

Wie bewerbe ich mich? Die Auswahl erfolgt durch ein zweifaches Auswahlverfahren. Auf der Webseite kannst du alle Informationen dazu nachlesen. Grundsätzlich ist es so, dass du mit deinem Antrag auch Fotos deiner Arbeiten anhängst. Anschließend werden die ausgewählten Originalarbeiten in einer Ausstellung präsentiert. Mit den Bewerbungsunterlagen ergibt sich dann ein Kandidat für das Junge Kunst-Stipendium.

Wie sind die Fristen? Jährlich kann man sich mit den entsprechenden Unterlagen bis zum 15.11. auf das Stipendium bewerben.



Lemgo junge Kunst Stipendium
©lemgo.de

Urban,- Brigitte- und Johannes-Goll-Stiftung
Was? Möchtest du Pädagogik, Sozialpädagogik oder Theologie studieren kannst du dich auf die Erstattung deiner Lebenserhaltungskosten durch die Urban,- Brigitte- und Johannes-Goll-Stiftung freuen.

Wer kann teilnehmen? Hier kommt der Haken. Das Stipendium gilt nur für die jugendlichen Anwohner aus Öfingen im Schwarzwald. Andere Voraussetzungen gibt es aber nicht.

Wie bewerbe ich mich? Ein direkter Bewerbungsablauf ist nicht ausgeschrieben. Weitere Informationen über das Bewerbungsverfahren erhältst du von dem zuständigen Ansprechpartner Markus Stein (markus.stein@bad-duerrheim.de)

Wie sind die Fristen? Es sind keine direkten Fristen ausgewiesen. Man kann sich immer auf das Stipendium bewerben.



Bad Duerrheim Stiftung Stipendium
©badduerrheim.de

Go East-Programm
Was? Du möchtest ein Auslandssemester in Mittel- oder Osteuropa machen? Das Go East-Programm des DAAD gibt dir für ein Semester finanzielle Unterstützung. Außerdem werden dir landesspezifische Reisekosten erstattet und Zuschüsse zu Sprachkursen gewährt.

Wer kann teilnehmen? Das Programm ist auf Partnerhochschulen begrenzt. Eine Hochschule ist beispielsweise die Universität Leipzig. Andere Infos gibt es auf der Webseite. Zudem sollte der Austauschplatz an einer Partneruni in den vorgegebenen Ländern feststehen.

Wie bewerbe ich mich? Interessiert dich das Angebot wendest du dich direkt an die Hochschule oder an einen Dozenten. Sie stellen dann einen Antrag an den DAAD.

Wie sind die Fristen? Direkte Fristen sind nicht ausgeschrieben. Frage einfach deinen Professor oder Dozenten, ob ein Auslandssemester in Kooperation mit dem DAAD möglich ist.



Go East Stipendium DAAD
©goeast.daad.de

Der Weg zum Stipendium


Erste Anlaufstellen, um sich einen Überblick über angebotene Stipendien zu verschaffen sind Seiten wie Stipendienlotse.de. Auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sind mehr als 1250 Angebote zu Stipendien gelistet, die sich gezielt nach Ausbildungsphasen, Studienfächern oder Zielregionen filtern lassen. Hast du das passende Stipendium gefunden, geht es an die Bewerbung – hierfür verlangen die meisten Stiftungen eine schriftliche Bewerbung für das Stipendium mit Anschreiben, Motivationsschreiben und Lebenslauf. Referenzen und Gutachten von Professoren, die euer Projekt unterstützen sowie schon vorhandene wissenschaftliche Arbeiten können nicht schaden. Ist deine Bewerbung ansprechend und das Thema passend, sollte dem persönlichen Gespräch und der Zusage nichts mehr im Wege stehen.

Fazit: Wie du siehst gibt es fernab der großen Trägerwerke einige Möglichkeiten, Stipendien zu ergattern. Recherchieren lohnt sich bei der Suche definitiv, denn viele der kleineren Stipendien sind sehr speziell und passen vielleicht genau auf dein Thema. Dann ist auch ein Stipendium ohne gute Noten gut möglich. Laut Statistik sind etwa 40% aller Bewerbungen um ein Stipendium erfolgreich. Was hast du zu verlieren? Bewirb dich jetzt!

Bildquelle Titelbild: Vielen Dank an markmags für das Titelbild (© markmags/www.pixabay.com).

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung
Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung
Studieren mit Deutschland Stipendium
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Finanzen anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
TM1-Skript.pdf

vor 18 Minuten
von tovaa
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 385
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de