Die coolsten Partymottos für Studenten

Die coolsten Partymottos für Studenten Du möchtest, dass eure WG-Party oder deine Geburtstagsfeier ein voller Erfolg wird? Dann brauchst du ein cooles Motto für deinen Abend. Wir zeigen euch die besten Partymottos und wie ihr sie ganz einfach umsetzen könnt.

Pyjama Party

Was erst einmal klingt wie das Motto für den 12. Kindergeburtstag, ist auch für deine Party witzig, wenn du es richtig angehst. Wichtig bei dieser Party: Alles entspannt angehen. Deswegen sind die Outfits für diese Mottoparty klar: bequem und weit müssen sie sein. Also Jogging- oder Schlafanzughose und ein großes Shirt oder Pullover dazu. Hauptsache ist, die Gäste fühlen sich wohl.

Auch die Deko für eine Pyjama Party ist schnell gemacht. Alle Gäste bringen einen Schlafsack oder ein Kissen mit und die werden dann überall in der Wohnung verteilt, damit es schön bequem wird, egal wo deine Gäste sich aufhalten.

Auch die Verpflegung darf nicht zu kompliziert sein. Passend zur Pyjamaparty könnt ihr zum Beispiel Pizza oder anderes Fast Food bestellen. Als Snack eignet sich auch alles, was schmeckt, da kann jeder Gast mitbringen, was er gerne möchte, damit du selbst Geld sparen kannst. Nur die Limo vom Kindergeburtstag könnt ihr gegen Bier tauschen oder, damit es stilecht bleibt, die Limo mit etwas Hochprozentigem mischen.

Horror Party

Eine Horror-Party eignet sich nicht nur für Halloween. Wichtig für dieses Motto: alles muss einen Grusel- oder Ekel-Faktor haben. Die Vorbereitung für diese Mottoparty ist deswegen etwas aufwendiger, lohnt sich aber.

Die Dekoration deiner Wohnung kannst du sehr preiswert besorgen. Etwas Watte aus der Drogerie lässt sich schnell in Spinnweben umwandeln. Viel Beleuchtung gibt es in der Wohnung nicht, du kannst in den Ecken kleine Lampen einschalten und mit roten Tüchern abdecken, damit eine gruslige Stimmung erzeugt wird. Auch Kerzen passen gut zu diesem Motto, die können aber schnell gefährlich werden, wenn niemand auf sie achtet, oder sogar jemand dagegen stößt. Möchtest du etwas von deinen persönlichen Gegenständen schützen, indem du sie abdeckst, dann natürlich nur mit weißen Bettlaken mit „Blutspritzern“ drauf.

Auch bei dem Party-Essen sollte sich das Motto durchziehen. Als Getränke also Rotwein, oder eine rote Bowle. Als Snacks zwischendurch eignen sich Wackelpudding oder Gummischlangen. Wenn du einen Kuchen machen möchtest, am besten auch mit Tropfen von roter Lebensmittelfarbe verzieren.

Die Kostüme für deine Horror-Mottoparty sind sehr vielseitig. Vampire, Zombies, Hexen oder Horrorfilmfiguren sind alle erlaubt. Wichtig ist nur, dass die Outfits realistisch aussehen müssen, damit sie gruselig sind. Also Masken, Kunstblut, farbige Kontaktlinsen und Faschingsschminke sind Pflicht. Um die Gäste zu motivieren, sich wirklich gut zu verkleiden, kannst du auch einen Preis für das beste Kostüm vergeben.

Black and White Party

Das Motto sagt eigentlich alles, worauf du bei dieser Party achten musst. Diese Mottoparty ist besonders stilvoll, ohne dass du viel Aufwand betreiben musst. Besonderes Highlight bei diesem Motto: Schwarzlicht. Weil vermutlich jeder deiner Gäste etwas Weißes an sich hat, kommt die Beleuchtung besonders gut zur Geltung.

Da die schwarz-weißen Outfits deiner Gäste eigentlich schon der Hingucker bei dieser Party sind, kannst du an der Dekoration sparen. Lediglich weiße Tischdecken und schwarze Girlanden oder Luftschlangen verleihen nochmal eine passende Atmosphäre.

Bei dem Party-Essen darf ein wenig geschummelt werden, da reine schwarze und weiße Lebensmittel nur schwer zu finden sind. Hier gilt also, hell und dunkel als Motto. Als Getränke eignen sich also Weiß- und Rotwein oder Sprite und Cola. Was das Essen angeht, musst du etwas kreativer werden und vielleicht sogar mit Lebensmittelfarbe nachhelfen. Einfache Snacks wären schwarz-weiß verzierter Kuchen, Schoko- und Vanillepudding oder Kartoffel- neben Schokoladenchips.

Anything but Clothes

Bei dieser Party stehen Dekoration und Snacks im Hintergrund, die kannst du also frei nach Belieben wählen. Entscheidest du dich für dieses Motto, müssen du und deine Gäste kreativ werden, was euer Outfit angeht. Die Regel: Alles außer Kleidung. Jeans, Shirt und Kleid müssen also im Schrank liegen bleiben. Geschummelt werden darf bei Unterwäsche und Schuhen. Am besten ist dieses Motto für eine Party im Sommer, damit keiner deiner Gäste frieren muss.

Die Aufgabe für dich und deine Freunde ist jetzt, sich mit allen möglichen Hilfsmitteln, die sich finden lassen, einzukleiden. Schnell geht das mit Bettlaken, Handtüchern oder Mülltüten, weil damit ohne Aufwand viel bedeckt werden kann. Wer gern bastelt, kann sich auch aus verschiedenen Materialien ein Outfit zusammenschneidern, zum Beispiel mit Plastikbechern, Luftballons oder Kartons. Mutige Gäste können auch an Stoff sparen und sich lieber an Frischhaltefolie, Watte oder Körperfarbe probieren.

Wichtig ist, die Outfits so gut zu fixieren, dass sie auch den ganzen Abend durchhalten. Als guter Gastgeber kannst du auch ein paar Tüten und eine Rolle Tape bereithalten, falls ein Outfit doch nicht so lange mitmacht. Bei dieser Party ist Spaß garantiert, denn jeder, der zur Tür rein kommt, ist ein neues Highlight und entweder ein Grund zu lachen, oder das Outfit zu bewundern.

Film Party

Dieses Motto kann unterschiedlich umgesetzt werden. Entweder, du entscheidest dich für Filme im Allgemeinen oder begrenzt die Party auf einen einzigen Film.

Entscheidest du dich für Filme allgemein, dürfen du und deine Gäste in die Rolle ihrer Lieblingshelden schlüpfen. In deiner Wohnung treffen dann vielleicht Indiana Jones und James Bond zusammen. Bei dieser Variante ist die Wahl der Deko und des Essens nicht eingeschränkt, außer du möchtest berühmte Gerichte aus Film und Serien nachstellen. Dafür empfehlen sich zum Beispiel Spongebobs Krabbenburger oder blau gefärbtes Crushed Eis, das aussieht wie das Meth aus Breaking Bad.

Wenn du dein Motto auf einen Film begrenzt, wählst du am besten bekannte Filme oder Filmreihen wie Harry Potter, Alice im Wunderland oder Herr der Ringe. Auch jeder, der diese Filme dann nicht gesehen hat, kennt zumindest das Thema und einen Teil der Figuren. Deko und Verpflegung lassen sich auch leicht dem jeweiligen Film anpassen. Bei dem Motto Alice im Wunderland sind Kekse oder Cupcakes mit der Beschriftung „Eat Me“ ein schönes Detail. Verkleiden sollten sich deine Gäste natürlich als Figuren aus dem Film. Je mehr ihr in die richtige Atmosphäre investiert, umso schöner ist am Ende auch die Party und deine Wohnung fühlt sich dann vielleicht an wie Hogwarts oder Wunderland.

Fazit: Eine Mottoparty klingt nach viel mehr Aufwand, als eigentlich dahinter steckt. Alles was du brauchst, ist ein bisschen Kreativität und motivierte Freunde, die dir helfen und offen für alle Mottos sind. Kostüme lassen sich schnell und auch mit wenigen Mitteln (z.T. komplett kostenlkos) gestalten. Für die Accessoires gilt dasselbe. Zu jeder der vorgestellten Partys kannst du dir zudem Kontaktlinsen auf 321linsen.de bestellen, egal ob farbige oder dioptrische, auf 321linsen findest du was du brauchst

TIPP: Für den Tag nach der großen Fete haben wir im Magazin übrigens auch noch einige praktische Aufräumtipps für dich :-)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Tipps WG Party Planung
5 Aufräumtipps nach einer Party
Party gehört zum Studium dazu
Die besten Kostümideen für Karneval
Hier kannst du günstig Kostüme kaufen

Bildquelle: Vielen Dank an Fadyphotography für das Bild (©Fadyphotography/pixabay.com)
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Lifestyle anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
1 Übung Internetökonom...

vor 1 Minute
von twty
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 828