Die besten deutschen Hochschulen 2024 laut Hochschulranking

Die besten deutschen Hochschulen 2024 laut Hochschulranking
Staatliche wie private Hochschulen gibt es in Deutschland mittlerweile wie Sand am Meer. Das macht die Auswahl einer geeigneten Hochschule nicht unbedingt leichter. Die Qual der Wahl zu haben sorgt bei vielen Studierenden zunächst für Unmut. Worauf sollte man bei der Wahl einer geeigneten Hochschule achten und welche Kriterien sollten bei der Auswahl konkret eine Rolle spielen?

Bibliothek

Neben unserem Studienwahltest geben sogenannte Hochschulrankings Antworten auf genau diese Fragen. Sie bewerten Hochschulen nach Kriterien wie Qualität der Lehre, Forschungsbedingungen, Forschungsqualität, internationale Ausrichtung und Wirtschaft. Basierend auf dieser Bewertung entsteht dann ein Ranking, was dir zeigt, welche Hochschulen in den verschiedenen Kategorien am besten abschneiden. Eins der renommiertesten Hochschulrankings ist das Ranking der britischen Zeitschrift „Times Higher Education“. Wir zeigen dir im Folgenden, wie das Ranking aufgebaut ist und welche laut Times Higher Education die besten deutschen Universitäten 2024 sind.

Die besten deutschen Hochschulen 2024 – Die Bewertungskriterien


Die „Times Higher Education“ bewertet jeweils 18 Indikatoren aus 5 verschiedenen Kategorien. Noch bis letztes Jahr wurden lediglich 13 Indikatoren aus den 5 Kategorien bewertet. Die Überarbeitung der Bewertungsmethodik hatte nun zur Folge, dass sich das deutsche Hochschulranking für 2024 im Vergleich zu den letzten Jahren ganz schön verändert hat. Während einige Hochschulen nun nicht mehr zu den besten deutschen Hochschulen 2024 gehören, verbesserte sich die Uni Göttingen beispielsweise um 4 Plätze und gehört nun überraschend zu den besten deutschen Hochschulen.

die besten deutschen Hochschulen 2024 Vorlesung

Besonders entscheidend für die krasse Veränderung im deutschen Ranking war laut Magazin die veränderte Gewichtung der Forschung. Ihr Einfluss auf die Endnote wurde nämlich von 30 auf 15 Prozent gesenkt. Zudem wurden auch 2 weitere Forschungsindikatoren zu dieser Kategorie hinzugefügt. Nun wird nicht nur untersucht, wie oft ein Forscher oder eine Forscherin in der Fachliteratur zitiert wurde, sondern auch, wie erfolgreich? die Forschung insgesamt ist und wie stark die Hochschule in der Spitzenforschung vertreten ist. Diese Änderungen führten schlussendlich dazu, dass sich die besten deutschen Hochschulen 2024 etwas stärker von den Ergebnissen der letzten Jahre abweichen.

Das sind alle Bewertungskategorien und Indikatoren inklusive des prozentualen Anteils an der Gesamtnote einer Hochschule:

1. Lehre (29,05%) - Reputation, Verhältnis Lehrende und Studierende, Doktoranden-Anteil

2. Forschungsbedingungen (29,0) - Reputation, Einnahmen, Produktivität

3. Forschungsqualität (30%) - z.B. Bedeutung von Zitaten, Einfluss und Stärke der Forschung

4. Internationale Ausrichtung (7,5%) - ausländische Studierende und Mitarbeiter, internationale Forschung

5. Wirtschaft (4,0%) - Einnahmen, Patente


Die besten deutschen Hochschulen 2024 – Die Top 10



Platz 10 – Universität Göttingen
Die Uni Göttingen konnte sich dank der veränderten Bewertungskriterien von Platz 119 auf Platz 111 des weltweiten Rankings vorschieben. So gelang der Hochschule der Einzug in die Top 10 der besten deutschen Hochschulen 2024.

Platz 9 – Freie Universität Berlin
Die Freie Universität Berlin musste hingegen einen Platz einbüßen und fällt von Rang 8 auf Platz 9 der besten deutschen Hochschulen 2024. Im weltweiten Ranking schafft es die Hochschule immerhin auf Rang 102.

Platz 8 – Universität Tübingen
Auf Platz 8 schafft es die Universität Tübingen. Die Hochschule büßt wegen der neuen Bewertungsmethodik sogar 3 Plätze ein und landet auch im internationalen Ranking nur noch auf Rang 95, anstatt wie im Vorjahr auf Rang 86. Trotzdem immer noch ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Platz 7 – Charité – Universitätsmedizin Berlin
Für alle angehenden Mediziner ist die Universitätsmedizin Berlin das Non-Plus-Ultra. Im internationalen Ranking schafft es die Institution auf Platz 94 und ist damit ebenfalls in den 100 besten Hochschulen weltweit vertreten.

Platz 6 – Universität Bonn
Die Universität Bonn schafft es auf Platz 6 und verbessert sich damit sogar um einen Platz im Vergleich zum Vorjahr. Wer im Westen von Deutschland studieren möchte, sollte die Uni Bonn auf jeden Fall im Hinterkopf haben.

Platz 5 – RWTH Aachen
Wir bleiben im Westen Deutschlands. Die RWTH Aachen ist der absolute Gewinner unter den besten deutschen Hochschulen 2024. Im internationalen Ranking macht die Hochschule satte 9 Plätze gut und klettert von Rang 99 auf Rang 90. Auch im Ranking der besten deutschen Unis 2024 macht die Institution satte 4 Plätze gut und klettert von Rang 9 auf Rang 5. Eine gute Wahl für alle, die im MINT-Bereich studieren wollen.

Platz 4 – Die Humboldt-Universität zu Berlin
Auf den 4. Platz schafft es die Humboldt Uni in Berlin. Die Hochschule gehört schon seit Jahren zur Spitze in Deutschland. Dieses Jahr geht es für die Hochschule sogar noch einen Platz nach oben, von Rang 5 auf Rang 4. Im internationalen Vergleich schafft es die Institution immerhin auf Rang 87.

Platz 3 – Universität Heidelberg
Ebenfalls schon seit Jahren im Ranking vertreten ist die Universität Heidelberg. Die Hochschule gehört zu den absoluten Spitzeninstitutionen in Deutschland und schafft es im internationalen Ranking sogar auf Rang 47. Sie gehört damit laut Times Higher Education Ranking zu den Top 50 Hochschulen weltweit. Nach aktueller Bewertung beeindruckt die Uni Heidelberg besonders mit ihren Beziehungen zur Wirtschaft und der guten Forschungsqualität.

Platz 2 – Ludwig-Maximilians-Universität München
Auch wenn die deutsche Elite-Uni im internationalen Vergleich von Rang 33 auf Rang 38 fällt, schafft es die Ludwig-Maximilians-Universität im Vergleich der besten deutschen Hochschulen 2024 immer noch auf Rang 2. Die Hochschule gehört laut Times Higher Education zu den 10 besten Universitäten in Europa.

Platz 1 – Technische Universität München
Wir bleiben in der bayrischen Landeshauptstadt – die TU München ist laut Times Higher Education die beste deutsche Hochschule 2024. Im europäischen Vergleich schafft es die Institution auf Rang 6 und weltweit sogar auf einen guten dreißigsten Rang.

die besten deutschen Hochschulen 2024 Gewinner

…Wer an den besten deutschen Hochschulen studieren möchte, muss laut Times Higher Education also am besten in den Süden oder in den Westen von Deutschland ziehen. Leider auch alles Städte, die relativ teuer zum Wohnen sind. Wer stattdessen günstiger wohnen will, findet hier die günstigsten Uni-Städte. ;-)

Fazit: Bei der Fülle an deutschen Hochschulen können Hochschulrankings auf jeden Fall helfen, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und die Auswahl einzugrenzen. Gerade vor dem Hintergrund, dass man als Studienanfänger oft nicht weiß, auf welche Faktoren man bei der Auswahl einer geeigneten Hochschule achten sollte. Dennoch sollte das gute oder schlechte Abschneiden bei einem Hochschulranking nicht der einzige Faktor sein, den du bei der Wahl einer passenden Hochschule beachtest. Die Rankings berücksichtigen nämlich immer nur selektiv ausgewählte Faktoren und bilden die gesamte Breite universitärer Leistungen nicht wirklich ab. Unabhängig von solchen Rankings genießen deutsche Hochschulen im Allgemeinen einen guten Ruf und für Arbeitgeber zählt schlussendlich sowieso nur dein Abschluss.

Vielen Dank Yan Krukau, Anna Shvets & Pixabay @Pexels.com. für die Bilder.

Folgende Artikel könnten dir ebenfalls gefallen:
Das Hochschulranking Deutschland: Eine gute Hilfe bei der Studienwahl?
Elitehochschulen in Deutschland und der Welt
Diese Hochschulstädte bieten die besten Berufschancen
Die größten Unistädte in Deutschland
Die beliebtesten Hochschulen in Deutschland
Weitere Artikel zum Thema News anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".