Biologie Studium: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten

Biologie Studium: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten Biologie wird oft als das einfachste der drei naturwissenschaftlichen Fächer, Biologie, Chemie und Physik, in der Schule angesehen. Das wird wahrscheinlich auch der Grund für die Beliebtheit des Studienganges Biologie sein. Doch man sollte sich vorher genau darüber informieren, was ein Biologie Studium beinhaltet, denn mit ein paar Versuchen am Bunsenbrenner und dem Unterscheiden von Pflanzenarten ist es längst nicht getan. Falls du darüber nachdenkst Biologie zu studieren, haben wir hier die wichtigsten Informationen für dich zusammen gefasst.

Studieninhalte eines Biologie Studiums


Im Biologie Studium beschäftigst du dich vor allem mit den Vorgängen des Lebens und der Lebewesen, mit verschiedenen Ökosystemen und dem Aufbau der Natur. Das besondere an einem Biologie Studium ist die Abwechslung. Natürlich beinhaltet es einen großen Teil an theoretischen Studieninhalten, allerdings verbringt man auch viel Zeit im Labor und Forschungseinrichtungen, um eigene Versuche und Experimente durchzuführen. Neben Seminaren und Vorlesungen, füllen auch Exkursionen und oftmals (nicht an allen Hochschulen) Praktika den Studienalltag aus.

Doch um all diese Vorgänge zu verstehen, braucht man vor allem Chemie, Physik und Mathematik. Diese drei, in der Schule von vielen Schülern verhassten Fächer, werden dich auch im Biologie Studium weiter begleiten. Die Einführungsveranstaltungen wirst du mit Physik-, Chemie- und Mathematik Studenten zusammen belegen, es ist also kein Zuckerschlecken. Weitere Grundlagen des Biologie Studiums sind Einführungen in die Botanik, Zoologie, Genetik, Biochemie, Ökologie, Mikrobiologie und Biotechnologie.

Neben diesen Bereichen, die du für dein Grundstudium benötigst, hat das Biologie Studium im Gegensatz zu anderen Studiengängen eine große Anzahl an Fachgebieten, auf die du dich im letzten Jahr deines Bachelorstudiums bereits spezialisieren kannst. Es ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich, welche Fachbereiche genau angeboten werden. Dazu gehören beispielsweise Physiologie, organische Chemie, physikalische Chemie, Computer- und Präsentationstechniken, Tier- und Neurophysiologie, Evolutionsökologie, Biomechanik, Bionik, Geobotanik, molekulare Pflanzenbiotechnologie und synthetische Biologie.

Im Masterstudium spezialisiert man sich dann noch etwas genauer. Üblicherweise auf Zellbiologie, Gentechnik, Ökologie, Bioinformatik, Zell- und Entwicklungsbiologie, Evolutionsbiologie oder Meeresbiologie.

TIPP: Um schon einmal einen kleinen Einblick zu bekommen, was im Rahmen eines Biologie Studiums auf dich zukommt, kannst du dir auf Uniturm.de kostenlos Biologie Zusammenfassungen und Skripte herunterladen.

Studienvoraussetzungen für ein Biologie Studium

Da man Biologie ausschließlich an Hochschulen studieren kann, benötigst du für die Bewerbung ein abgeschlossenes Abitur. Der Numerus Clausus ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich hoch angesetzt und schwankt im Durchschnitt zwischen 1,4-2,6. An einigen Universitäten ist der Studiengang auch zulassungsfrei. Mit unserem Numerus Clausus Rechner findest du im Handumdrehen heraus, wo der NC bei deiner Wunschhochschule aktuell liegt.

Was die persönlichen Voraussetzungen angeht, solltest du Spaß an allen naturwissenschaftlichen Fächern haben. Auch vor Tierversuchen darfst du nicht zurück schrecken, da das sezieren von Mäusen oder anderen Kleintieren normalerweise im Studium vorkommt.

Aufbau des Biologie Studiums


Ein Biologie Studium beginnt mit einem Bachelorstudium, welches aus sechs Semestern besteht. Die ersten vier Semester, also zwei Jahre, sind dabei für das Grundstudium vorgesehen. Die letzen zwei Semester werden als Hauptstudium gesehen, da sich der Student in dieser Zeit zum ersten Mal auf bestimmt Fachbereiche spezialisiert. Der Studiengang endet mit einer wissenschaftlichen Ausarbeitung, der Bachelorarbeit. Falls alles gut für dich läuft, kannst du dich nach drei Jahren als Bachelor of Science betiteln.

Im Anschluss an den Bachelor steht für die meisten Biologiestudenten der Masterstudiengang an. Dieser dauert lediglich vier Semester, in denen man sich auf bestimmte Fachgebiete konzentriert, darin sein Wissen erweitert und wissenschaftliche Forschung betreibt. Auch der Masterstudiengang endet mit einer wissenschaftlichen Arbeit.

Wenn du das Ziel hast später in der Forschung zu arbeiten, solltest du promovieren, wie ein Großteil der Biologiestudenten. Wenn du die Promotion erfolgreich hinter dich gebracht hast lautet dein akademischer Titel „Doctor rerum naturalium“

Wo kann man Biologie studieren?


Da Biologie ein sehr beliebtes Studienfach ist, wird es an zahlreichen Hochschulen Deutschlands angeboten. Unter vielen anderen gehört die Universitäten in Aachen, Berlin, Bielefeld, Braunschweig, Dresden, Göttingen, Leipzig, Hamburg, Hannover, Köln, München und Würzburg dazu.

An Fach- und Fernhochschulen wird der Studiengang Biologie nicht angeboten. Genauso wenig wie an privaten Hochschulen.

Übersicht der Hochschulen mit Biologie Studium in Deutschland:


Die Sortierung erfolgt geordnet nach Städten:

A
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

B
Universität Bayreuth
Freie Universität Berlin
Humboldt-Universität zu Berlin
Universität Bielefeld
Ruhr-Universität Bochum
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Technische Universität Braunschweig
Universität Bremen

D
Technische Universität Darmstadt
Technische Universität Dresden
Universität Duisburg-Essen
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

E
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

F
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

G
Justus-Liebig-Universität Gießen
Georg-August-Universität Göttingen
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

H
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Universität Hamburg
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Universität Hohenheim

J
Friedrich-Schiller-Universität Jena

K
Karlsruher Institut für Technologie
Universität Kassel
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Universität zu Köln

L
Universität Leipzig

M
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Philipps-Universität Marburg
Ludwig-Maximilians-Universität München
Technische Universität München
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

O
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Universität Osnabrück

R
Universität Regensburg

S
Universität des Saarlandes
Universität Stuttgart

T
Eberhard Karls Universität Tübingen

U
Universität Ulm

V
Universität Vechta

W
Bergische Universität Wuppertal
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Auslandsstudium als Biologie Student


Solange du Biologie in der EU studierst wird dein Abschluss dir auch hier in Deutschland angerechnet. Fremdsprachenkenntnisse sind wichtige Qualifikationen für einen Biologen, weshalb sich viele Studenten dazu entschließen ihre gesamte Studienzeit im Ausland zu verbringen. Aber auch Auslandssemester sind sehr beliebt und bei zukünftigen Arbeitgebern gern gesehen.

Karriere- und Berufschancen als Biologie Student


Mit dem Abschluss eines Biologie Studiums stehen einem viele Türen zu den unterschiedlichsten Bereichen offen. Ein Großteil der Biologen geht in die Forschung an Universitäten oder anderen Forschungsinstitutionen. Aus diesem Grund ist die Promotion in Biologie oftmals der Regelabschluss für viele Studenten.

Außerdem hat man mit diesem Studienabschluss die Möglichkeit in der Industrie (vor allem Pharmaindustrie) zu arbeiten, in Umweltschutz-Behörden oder ähnlichem, als wissenschaftlicher Journalist oder Dokumentar oder in traditionellen Laboren.

Allerdings herrscht in diesen Bereichen eine große Rivalität, denn man konkurriert mit Tiermediziner, Pharmazeuten und Medizinern. Aus diesem Grund fällt es Biologen häufig schwer direkt nach der Ausbildung eine Festanstellung zu finden. Trotzdem haben 70% der Uniabgänger innerhalb eines Jahres einen festen Job.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Biologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Botanik Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Zoologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Biochemie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Genetik Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Mikrobiologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Ökologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Biotechnologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Kostenloser Studienwahltest
Numerus Clausus Rechner

Bildquellen: Vielen Dank an geralt für das Bild (© geralt/www.pixabay.com).
Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Studiengänge anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Fahrwerkhandbuch.part1...

vor 2 Minuten
von bm4444
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 399
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de