Jura studieren: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten

Jura studieren: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten „Juristen haben keine Freunde, Juristen haben Bücher“ – eines steht fest: Wer Jura studiert, muss sich auf viele Sprüche gefasst machen. Wohl kaum ein Student sieht sich so vielen Vorurteilen ausgesetzt wie der angehende Jurist: Designerschuhe, Stehkragen, am Wochenende stets auf dem Golfplatz. Kurzum: Der klassische Jura-Student ist versnobt. Wenn Du Rechtswissenschaften studieren möchtest, solltest du über all diesen Stereotypen stehen und Dir ein eigenes Bild von der Wirklichkeit machen. Aber worum geht es eigentlich in dem Studium und wie sieht diese „Jura-Welt“ aus?

Inhalte des Jura Studiums


Ohne Gesetzestexte wirst du im Jura Studium schnell alt aussehen. Denn mit der Schaffung und Auslegung von Gesetzen beschäftigt sich das Fach. Das heißt aber nicht, dass an der Uni bloß Paragraphen gepaukt werden. Es geht vielmehr darum, die Systematik des Rechts zu verstehen.

Im Studium werden Arbeitstechniken vermittelt, mit denen du als angehender Jurist später mögliche Konflikte lösen kannst: Zum Beispiel wenn Gesetze nicht eingehalten werden oder bestimmte Regelungen nicht mehr zur heutigen Situation passen. Meist musst du in der Klausur einen Fall lösen und so dein erlangtes Wissen auf einen Sachverhalt anwenden.

Jura wird noch klassisch aufs Staatsexamen studiert. Die reguläre Studienzeit bis zum ersten Examen beträgt neun Semester, in denen die Studenten die drei großen Rechtsgebiete Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht erkunden. Zudem kannst du einen Schwerpunktbereich wählen.

An der Uni Leipzig ist es beispielsweise möglich, dass du deinen Fokus zum Beispiel auf „Kriminalwissenschaften“ oder „Internationales und Europäisches Recht“ setzt. Auch eine Spezialisierung im Medienrecht wird mittlerweile an fast allen Universitäten angeboten. Nach dem ersten Staatsexamen folgt für viele klassischerweise ein zweijähriges Referendariat. Hat man dieses hinter sich gebracht, kann man die zweite juristische Staatsprüfung ablegen.

Mittlerweile haben einige Unis die Rechtsausbildung auf ein Bachelor- / Mastersystem umgestellt. An der TU Dresden kannst Du zum Beispiel „Law in Context“ studieren.

Voraussetzungen für ein Jura Studium


An manchen Universitäten ist der Studiengang Jura zulassungsbeschränkt, die NC-Werte variieren von Uni zu Uni und sind selten höher als 1,8. Oft wird auch gar kein bestimmter Abi Durchschnitt verlangt. In Passau, Regensburg und Trier war das Studium zum Sommersemester 2014 beispielsweise zulassungsfrei.

Viel wichtiger als der Abischnitt ist in einem Jura Studium die Fähigkeit zum logischen Denken und ein guter Ausdruck. Besondere Fremdsprachenkenntnisse sind nicht vonnöten (aber natürlich von Vorteil, besonders im Internationalen Recht). Latein ist eben so wenig eine Voraussetzung für das Studium.


Nicht jeder Jurist, muss zwangsläufig Anwalt oder Richter werden. Große Unternehmen haben nahezu immer eine Rechtsabteilung und auch Verbände, Nichtregierungsorganisationen oder internationale Organisationen wie die EU bieten interessante Jobs für Juristen. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, in die Forschung oder Lehre zu gehen.

Wo kann ich Jura studieren?


Da Jura zu den beliebtesten Studiengängen gehört, ist die Auswahl der Unis die ein rechtswissenschaftliches Studium anbieten groß. Deine Wahl kannst du letztlich davon abhängig machen, wo du gerne wohnen möchtest.

Daneben gibt es zahlreiche Hochschulrankings, welche Unis die beste juristische Ausbildung bieten. Das Uni-Ranking der Wirtschaftswoche aus dem Jahr 2013 zählt etwa unter anderem die Uni Heidelberg und die LMU München zu den besten „Jura-Hochschulen“. Von diesen Auswertungen solltest du dich aber nicht allzu verrückt machen lassen und lieber selbstständig recherchieren, welche Uni die geeignetste für dich ist.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Jura Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Rechtswissenschaft Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Öffentliches Recht Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Bürgerliches Recht Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Zivilrecht Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Strafrecht Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Staatsrecht Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Literatur für das Jura Studium
Jura Lernvideos
Kostenloser Studienwahltest
Numerus Clausus Rechner

Bildquelle: Vielen Dank an succo für das Bild (© succo/www.pixabay.de).

Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Studiengänge anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
SH_17.pdf

vor 25 Sekunden
von sophiaxyuni
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 103
Rabatte für jeden Warenkorb
Sparfüchse & Erdmännchen bei Unideal.de