Geld verdienen mit Woxikon

Geld verdienen mit Woxikon Für jedes Hochladen wirst du mit Punkten belohnt, die du in bares Geld umtauschen kannst. Wie genau das funktioniert, erfährst du hier.

Was ist das Woxikon Bonusprogramm?

Woxikon ist ein Online Wörterbuch, Lexikon und Wissensportal, bei dem du Synonyme, Sprüche, Abkürzungen, Reime, Verben, Wörterbücher, Zitate, Witze und mehr in deutscher und zahlreichen anderen Sprachen findest. Seit September gibt es das Woxikon Bonusprogramm, und deine Hilfe wird benötigt!

Um das Portal beständig zu erweitern, werden Synonyme in deutscher Sprache und fertige Referate zu diversen Themen gesucht. Du hast einige Synonyme parat und noch ein paar erfolgreiche Referate aus Schulzeiten oder aus dem Studium zu Hause herumliegen? Dann kannst du diese einfach und schnell Woxikon zukommen lassen. Damit hilfst du nicht nur anderen Schülern, Studenten und Wissensdurstigen, für deine Mühen wirst du belohnt und du kannst Geld verdienen mit Woxikon. Denn für jedes eingesandte Synonym und Referat bekommst du bei Woxikon Punkte, die du in Bargeld umtauschen kannst!

Wie funktioniert Geld verdienen beim Woxikon Bonusprogramm?

Geld verdienen bei Woxikon geht ganz einfach. Zuerst musst du dich kostenlos registrieren. Melde dich einfach beim Woxikon Bonusprogramm an. Dabei gibst du einen Benutzernamen, deine Emailadresse und ein von dir erstelltes Passwort an. Dann bekommst du einen Bestätigungslink per Email zugesandt, und schon kannst du loslegen. Du kannst entweder Synonyme einschicken oder Referate hochladen, für jede Einsendung sahnst du Punkte ab.

Synonyme melden

Woxikon bietet über eine Million Synonyme in deutscher Sprache an. Doch das Online Wissensportal möchte sich stets erweitern und braucht deswegen deine Hilfe bei der Synonym-Suche. Du schüttelst Synonyme locker aus dem Ärmel? Dann mal los! Gehe auf dein Profil und klicke auf den Button „Neues Synonym eintragen“. Es erscheint ein Feld, in dem du ein beliebiges Wort und ein dazu passendes Synonym eingeben kannst.

Hier wird sofort geprüft, ob das Synonym bereits in der Datenbank zu finden ist oder nicht. Unter dem Feld erscheinen die schon auf Woxikon.de eingetragenen Bedeutungen und Synonyme des jeweiligen Wortes. Schließlich muss das Synonym noch einer unter dem Feld erschienenen Bedeutung zugeordnet werden, oder eine neue Bedeutung genannt werden. Nach dem Absenden wird das Synonym noch von Woxikon geprüft, und bei Annahme erhältst du dafür 500 Punkte (= 5 Cent). Wichtiger Hinweis: Woxikon nimmt nur Synonyme an, die noch nicht in der Woxikon Datenbank zu finden und in der deutschen Sprache gängig sind.

Referate melden


Von Deutsch über Biologie bis hin zu Geschichte – Woxikon.de bietet dir eine breite Auswahl an fertigen Referaten und Vorträgen, deren Inhalte du für das Erstellen eigener Referate und Hausaufgaben sowie als Lernmaterial verwenden kannst. Du hast ein Referat erstellt und möchtest für die Mühe noch zusätzlich belohnt werden? Dann mach mit und schicke es ein! Erlaubt sind alle Referate von der 1. bis zur 13. Schulklasse in mehr als 20 Fächern.

Die von anderen Schülern hochgeladenen Vorträge können einen Anreiz für die Themenfindung geben. Die Referate sind nach Klasse eingeordnet und geben einen Überblick über das Niveau. Gehe auf dein Profil unter den Button „Neues Referat erstellen“. Für das Hochladen werden folgende Informationen benötigt:

• Schulfach
• Klasse
• Titel
• Schlagwörter - Beschreibe das Referat mit ein paar Stichwörtern
• Zusammenfassung - Fasse den Inhalt des Referats in ein paar Sätzen zusammen
• Inhalt - Kopiere den Inhalt des Referats in den Editor und passe die Formatierung gegebenenfalls an

Auf Absenden klicken, danach wird das Referat noch von Woxikon geprüft und bei Annahme hast du satte 30.000 Punkte (= 3 Euro) abgesahnt! Wichtiger Hinweis: Woxikon kann nur Referate aufnehmen, die bislang noch nicht anderweitig veröffentlicht wurden und für die du über uneingeschränkte Nutzungs- und Vervielfältigungsrechte verfügst. Die Einstellung von Inhalten darf keine Urheber-, Marken- oder sonstigen Schutzrechte Dritter verletzen, es darf also kein Plagiat sein.

Wie funktioniert das mit dem Auszahlen bei Woxikon?

• Umrechnung Punkte zu Euro:
o 100.000 Punkte = 10,00 Euro
o 50.000 Punkte = 5,00 Euro
o 5.000 Punkte = 0,50 Euro

• So wird ausgezahlt:
o Banküberweisung (ab 1 Euro)
o PayPal (sofort, ab 1 Euro)
o Skrill (sofort, ab 1 Euro)

Ab einem Betrag von 1 Euro (10.000 Punkte) zahlt Woxikon aus. Dazu einfach auf das eigene Profil gehen, dort ist eine Übersicht aller Punkte sowie der Button „neue Auszahlung beantragen“ zu finden. Ausgezahlt wird dreimal pro Woche, jeweils montags, mittwochs und freitags auf ein Konto deiner Wahl.

Für die Auszahlungsart kannst du dich zwischen den bargeldlosen Auszahlungsmöglichkeiten PayPal, Banküberweisung oder Skrill entscheiden. PayPal- und Skrill-Überweisungen sind sofort auf deinem Konto verfügbar, Bankauszahlungen dauern in der Regel 1-2 Werktage. Vorsicht: bei einem Geldempfang über PayPal wird eine Gebühr von 1,9% + 0,35€ erhoben. Bei der Banküberweisung kommt dies auf deine Bank an, bei Skrill erfolgt der Geldempfang gebührenfrei.

Fazit: Falls du noch Referate aus Schulzeiten oder vom Studium zu Hause herumliegen hast, ist das Woxikon Bonusprogramm eine schnelle und einfache Möglichkeit, nebenher etwas Geld zu verdienen. Und falls du wortgewandt und einfallsreich bist, kannst du durch das Melden von Synonymen viele Punkte sammeln. Doch hier musst du geduldig und fleißig sein, bis deine Mühen mit barem Geld belohnt werden. In Zukunft wird es aber auch möglich sein, bei Woxikon mit der Eintragung von Sprüchen, Abkürzungen, Witzen und weiteren Bereichen Geld zu verdienen.
Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Einsenden deiner Referate und Synonyme!

Folgende Artikel könnten dich auch noch interessieren:
Als Student pleite – 10 Tipps, um schnell Geld zu verdienen
Zenjob – Studentenjobs per App
Verdienstmöglichkeiten für schreibstarke Studenten
Wie viel kostet ein Studium? – Die Kosten für ein Studium im Überblick
Uniturm.de - Studentenjobbörse

Bildquellen: Vielen Dank an Woxikon für die Bilder.
Autorin: Barbara Huber

Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema News anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
Werkstoffkunde fr Inge...

vor 15 Sekunden
von Corny87
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 224