Einführungsliteratur für das Germanistik Studium

Einführungsliteratur für das Germanistik Studium
Die Germanistik ist ein Fach mit einigen verschiedenen Teildisziplinen, denn sie beschäftigt sich neben der deutschen Sprache in Gegenwart und Vergangenheit auch mit Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte und Didaktik. Dabei gibt es viele interdisziplinäre Verknüpfungen, beispielsweise zur Philosophie, Geschichte und Psychologie. Um eine Vorstellung von den Inhalten eines Germanistik Studiums zu bekommen, kann man sich in unzähligen Einführungswerken informieren.
Wir haben für dich einschlägige Studienliteratur gesammelt, mit der du in die Welt der Germanistik eintauchen kannst.

TIPP: Kostenlose Germanistik Skripte, Mitschriften & Altklausuren findest du auf Uniturm.de.

Allgemeine Einführungsliteratur für den Start in das Germanistikstudium


Abhängig von der Uni, an der du studierst oder studieren möchtest, kann das Germanistik Studium unterschiedlich strukturiert und der Inhalt verschieden gewichtet sein.

Grundsätzlich gibt es jedoch überall die Einteilung der Germanistik in Literaturwissenschaft, mit der Literatur der frühen Neuzeit und Neuer deutscher Literatur, Mediävistik sowie Sprachwissenschaft, die sich in viele kleine Teilbereiche aufteilt. Dazu gehören zum Beispiel Syntax, Morphologie, Sprachgeschichte oder Soziolinguistik.

Hinzu kommt noch das Feld der germanistischen Didaktik. Unsere Literaturtipps sind nach diesen Kategorien sortiert, darüber hinaus zeigen wir dir anfangs drei Grundlagenbücher für die Germanistik und den Start ins Studium.

Einige der Werke, die wir hier auflisten, sind in der Neuanschaffung ziemlich teuer. Neben der Suche nach gebrauchten Büchern (z.B. über reBuy) lohnt es sich deshalb auch immer, dich über die Literaturrecherche an deiner Uni darüber zu informieren, welche Bücher du dir ausleihen kannst, um Anschaffungskosten zu sparen.

Bücher für den Start in das Germanistik Studium


Zunächst findest du hier allgemeinere Einführungsliteratur für die Germanistik und wissenschaftliches Arbeiten im Deutschstudium.

„Germanistik. Sprachwissenschaft – Literaturwissenschaft – Schlüsselkompetenzen“ von Hans-Heino Ewers et.al. – 29,95 EUR


germanistik sprachwissenschaft literaturwissenschaft schlüsselkompetenzen hans-heino ewers Wenn du auf der Suche nach einem Überblickswerk bist, das dir alle Teildisziplinen und Inhalte des Germanistik Studiums ausführlich vorstellt, bist du hier genau richtig. Neben weitreichendem inhaltlichen Grundlagenwissen vermittelt dieses Buch auch wichtige Informationen zu Schlüsselkompetenzen und wissenschaftlichem Arbeiten in der praktischen Anwendung. So kann es dich wunderbar durch dein gesamtes Bachelorstudium begleiten und bietet eine tolle Basis für vertiefende Lektüren.



„Handbuch wissenschaftliches Arbeiten“ von Norbert Franck – 19,99 EUR


handbuch wissenschaftliches arbeiten norbert franck "Wissenschaftliches Arbeiten“ ist schon in der Schule ein viel verwendeter Begriff, und seine Relevanz ist allerspätestens im Studium nicht mehr zu leugnen. Doch was bedeutet das in der Germanistik überhaupt? Dieses Handbuch fasst für dich alles Wissen zusammen, das du für die wissenschaftliche Recherche und Analyse von Forschungsliteratur brauchst. Es hilft dir aber auch beim Verfassen eigener Texte und bei der Vorbereitung von Referaten.



„Wissenschaftliches Deutsch. Verstehen, schreiben, sprechen.“ Von Melanie Moll und Winfried Thielmann 21,90 EUR


wissenschaftliches deutsch verstehen schreiben sprechen melanie moll und winfried thielmann Ergänzt werden kann deine kleine Bibliothek des wissenschaftlichen Arbeitens in der Germanistik durch dieses Buch. Neben den grundlegenden Methoden für gute Recherche musst du schließlich auch wissen, wie du selbst die richtigen sprachlichen Mittel finden kannst, um Wissenschaft zu produzieren. Mit zahlreichen Formulierungsvorschlägen, Beispielen und Leitlinien ist „Wissenschaftliches Deutsch“ eine hilfreiche Unterstützung.



Bücher für germanistische Literaturwissenschaft


Ein wichtiges Thema in jedem Germanistik Studium ist die Literaturwissenschaft. Wir haben Einführungswerke in ihre Teilbereiche und Bücher zur Erzähl- und Literaturtheorie gesammelt.

„Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft“ von Benedikt Jessing und Ralph Köhnen – 19,99 EUR


einführung neuere deutsche literaturwissenschaft benedikt jessning und ralph köhnen Welche Fragen du auch immer an die Neue deutsche Literaturwissenschaft haben magst, dieses Buch beantwortet sie. Von den literarischen Epochen zu den drei Grundgattungen, von Rhetorik bis Stilistik über Literaturtheorie und Editionswissenschaft ist alles dabei. Besonders schön ist dabei die Gestaltung mit der Inklusion von Arbeitsverfahren, Aufgaben und Beispielen.



„Einführung in die Erzähltheorie“ von Matías Martínez und Michael Scheffel – 18,00 EUR


einführung in die erzähltheorie matías martínez und michael scheffel Wenn du hingegen etwas detaillierter in eine der Grundlagen der Literaturwissenschaft, die Erzähltheorie, einsteigen möchtest, ist dieses bewährte Standardwerk die perfekte Wahl. Unter Einbezug verschiedenster Beispiele aus Primärtexten erklärt es äußerst umfangreich die Welt des literarischen Erzählens. Dabei werden weder aktuelle Forschungsergebnisse noch Verknüpfungen zu anderen Disziplinen wie der Psychologie oder der Geschichte vernachlässigt.



„Zugänge zur Literaturtheorie. 17 Modellanalysen zu E.T.A. Hoffmanns ‚Der Sandmann‘“, Hrsg. Oliver Jahraus – 19,95 EUR


zugänge zur literaturtheorie hrsg. oliver jahraus Es ist absolut verständlich, wenn du im weiten Feld der Literaturtheorie schnell den Überblick verlierst. Eine kompakte Vorstellung verschiedener etablierter interpretatorischer Ansätze bietet dieses Buch. Anhand der enthaltenen Erzählung „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann kannst du 17 Theorien praxisnah kennenlernen und verstehen, sodass du unterschiedlichste klassische und neuere Literaturtheorien direkt miteinander vergleichen kannst!



Bücher für Mediävistik


Die germanistische Mediävistik beschäftigt sich mit der Sprache und Literatur im mittelhochdeutschsprachigen Raum vom 09. bis zum 16. Jahrhundert.

„Ältere deutsche Literatur. Eine Einführung“ von Gert Hübner – 24,99 EUR


ältere deutsche iteratur gert hübner Ein Feld, unter dem sich Viele vor dem Studium recht wenig vorstellen können, ist die Mediävistik. Abgesehen vom Mythos um König Artus kennen wir meist nur wenig Ältere deutsche Literatur. Dem schafft dieses Buch mit einer übersichtlichen Einführung Abhilfe. Im ersten Teil lernst du die Hintergründe der Produktion, Rezeption und Entwicklung von Literatur zwischen dem 9. und 16. Jh. kennen. Darauf folgt im zweiten Teil mit konkreten Textbeispielen eine Erarbeitung der Gegenstände und Strukturen älterer Literatur.



„Einführung in das Mittelhochdeutsche“ von Thordis Hennings – 19,95 EUR


einführung in das mittelhochdeutsche thordis hennings Falls die Mediävistik dich in ihren Bann gezogen hat und du motiviert bist, nun auch Ältere deutsche Literatur im Original zu lesen, kommst du um eine Einführung in das Mittelhochdeutsche nicht herum. Dieser Band bietet dir einen ausführlichen Überblick über mittelhochdeutsche Grammatik, Semantik und Metrik, den du mit Übungsaufgaben direkt vertiefen kannst. Auch als Ergänzung zu deinen Kursen im Bachelor eignet sich dieses Buch gut als Nachschlagewerk.



Bücher für germanistische Sprachwissenschaft


In der Sprachwissenschaft, die sich in sehr zahlreiche Unterdisziplinen gliedern lässt, gibt es Vieles, das du anhand von diesen Büchern entdecken kannst.

„Einführung in die germanistische Linguistik“, von Jörg Meibauer et al – 19,95 EUR


einführung in die germanistische linguistik jörg meibauer et al Ein weiterer riesiger Themenkomplex in der Germanistik ist die Linguistik. In diesem Buch werden dir die Kerngebiete der germanistischen Sprachwissenschaft vorgestellt, dazu gehören zum Beispiel Morphologie, Phonologie, Syntax, Pragmatik und Sprachwandel. Auch hier kannst du mit Aufgaben deine Kenntnisse verbessern und prüfen, und ein Glossar am Ende hilft dir, auch bei einzelnen Fragen schnell die richtigen Informationen zu finden.



„Die Grammatik / Duden Deutsche Sprache“ – 27,99 EUR


die grammatik duden deutsche sprache Natürlich darf in der Reihe deiner Privatbibliothek der Duden nicht fehlen, wenn du an Germanistik interessiert bist. Der Grammatik-Duden ist in der Anschaffung zwar etwas kostspieliger, kann aber auch günstiger gebraucht erworben werden und ist eine sehr wertvolle Ressource, wenn du dich mal wieder durch den Dschungel der deutschen Grammatik wühlen musst.



„Satzgliedanalayse“ von Renate Musan – 16,00 EUR


satzgliedanalyse renate musan Dieses Büchlein zur Einführung in die Satzgliedanalyse – anschaulich anhand von vielen Beispielen und Übungen erklärt – ist ein hilfreiches Grundlagenwerk für alle, die an Linguistik oder Literatur interessiert sind. Denn für ein fundiertes Verständnis von sprachlicher und literarischer Gestaltung ist die Satzgliedanalyse ein unerlässliches Werkzeug. Der Band ist Teil einer 27-teiligen Reihe namens ‚Kurze Einführungen in die germanistische Linguistik‘, in der sich je nach deinen Präferenzen noch viele weitere spannende Bände finden lassen.



„Deutsche Sprachgeschichte“ von Stefan Hartmann – 24,90 EUR


deutsche sprachgeschichte stefan hartmann Ein weiterer spannender Unteraspekt der germanistischen Sprachwissenschaft ist die Sprachgeschichte. Keine Sprache der Welt existiert einfach fort, ohne sich zu verändern. Für die Erforschung der Geschichte unserer Sprache gibt es viele verschiedene Methoden, die dir in diesem Buch gemeinsam mit den aktuellsten Erkenntnissen der Forschung vorgestellt werden.



„Die Evolution der Sprache“ von Guy Deutscher – 18,00 EUR


die evolution der sprache guy deutscher Einen populärwissenschaftlichen Ansatz hat dieses Buch über die Entwicklung der menschlichen Sprache. Es erklärt kurzweilig und unterhaltsam, wie sich das Phänomen Sprache entwickelte, wie und warum sich Sprachen stetig verändern und warum sie sich überhaupt so stark unterscheiden. Während dieses Buch dich nicht direkt auf das Germanistikstudium vorbereitet, ist es doch sicher ein Quell spannender Hintergrundinformationen.



Bücher für germanistische Didaktik


Nicht vergessen werden sollte, nicht zuletzt, wenn du Lehramt studieren möchtest, das Feld der Didaktik in dem es sowohl um die optimale Vermittlung der deutschen Sprache als auch von deutscher Literatur geht.

„Literaturdidaktik. Eine Einführung“ von Swantje Ehlers – 15,95 EUR


literaturdidaktik eine einführung swantje ehlers Die Literaturdidaktik beschäftigt sich mit der Frage, wie sich literarische Inhalte möglichst spannend und effektiv weitervermitteln lassen. Somit ist sie besonders, aber nicht ausschließlich, für Lehramtsstudierende relevant. Mit diesem Buch wirst du übersichtlich und planvoll in die Hintergründe und Ansätze der Literaturdidaktik eingeführt und lernst verschiedene Ziele und Methoden des Literaturunterrichts kennen.



„Sprachdidaktik Deutsch. Eine Einführung für Studierende“ von Jakob Ossner – 18,99 EUR


sprachdidaktik deutsch jakob ossner Selbstverständlich beschäftigt sich die Didaktik nicht nur mit dem Feld der Literatur, sondern auch mit der Vermittlung von Sprache an sich. Dieses Buch spricht vor allem Lehramtsstudierende an, führt sie in die Thematik ein und stellt einen zuverlässigen Begleiter für die Prüfungsvorbereitung dar, indem es zu vielen eigenen Übungen anregt.



„Sprachdidaktik Deutsch. Eine Einführung“ von Wolfgang Steinig und Hans-Werner Huneke – 19,95 EUR


sprachdidaktik duetsch wolfgang steinig und hans-werner huneke Mit dem gleichen Thema setzt sich auch dieses Buch auseinander. Allerdings ist es weniger auf Prüfungsvorbereitung ausgelegt, sondern will generell über wissenschaftliche und geschichtliche Perspektiven auf germanistische Sprachvermittlung und -reflexion informieren. Unterfüttert ist diese Einführung mit zahlreichen Praxisbeispielen und auch Vorschlägen zur Unterrichtsplanung, sodass es auch über das Studium hinaus ein hilfreicher Begleiter sein kann.



Fazit
Die Germanistik ist eine vielseitige und interdisziplinär verknüpfte Wissenschaft, die ein unglaublich breites Feld an Inhalten und Forschungsmöglichkeit bietet. Für einen Überblick über die verschiedenen Fachbereiche sowie das Arbeiten in der Germanistik sind jedoch einschlägige Werke vorhanden, die dir den Einstieg in das Germanistik Studium erleichtern und hoffentlich deine Neugier wecken. Egal, ob du an der Geschichte der deutschen Sprache, an älterer, neuerer oder zeitgenössischer Literatur, an Sprachphilosophie, an der Struktur und den Funktionsweisen des Deutschen oder seiner didaktischen Vermittlung interessiert bist: in der Germanistik findest du, was du suchst.

Bildnachweis: Vielen Dank an Rahu Shah @pexels.com

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Literatur für das Pädagogik Studium
Hilfe bei der Studienwahl
Bewerbung für ein Studium schreiben: das müsst ihr wissen
Spartipp: Gebrauchte Bücher fürs Studium online kaufen
Fachzeitschriften zu studentischen Preisen

Weitere Artikel zum Thema Studienliteratur anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden.Uniturm.de ist völlig kostenlos!
Letzter Download
Literaturwissensc...
vor 1 Stunde
von hannahrohrmann
points_prizes
hochladen und absahnen
User online: 129
Rabatte für jeden Warenkorb