Die 10 besten Abifahrt Ziele

Die 10 besten Abifahrt Ziele Nach 12 oder 13 Jahre Schule und den stressigen Abiprüfungen habt ihr euch eine Belohnung verdient. Bevor der Ernst des Lebens so richtig los geht, muss noch ein letztes Mal mit den alten Klassenkameraden so richtig gefeiert werden. Und zwar auf der Abifahrt!

Eine Woche lang Party, Freunde und, ja, auch ein Bierchen darf mal sein. Aber selbstverständlich nur eins ;-) Die große Frage lautet nur: Wo soll es denn hingehen? Mallorca oder Ibiza? Pah, Schnee von gestern, längst viel zu teuer und zu überlaufen. Wir sagen, wo ihr garantiert eine unvergessliche Party erlebt. Und wo es immer noch bezahlbar ist.

Top 10 der besten Abifahrt Ziele


1. Lloret De Mar (Spanien)
Da haben wir eben noch über Ibzia und Mallorca gelästert und setzen auf Platz ausgerechnet die Party-Hochburg Lloret De Mar? Ja, machen wir. Denn das Örtchen am Mittelmeer, nur eine gute Autostunde von Barcelona entfernt (gleich mal ein ganz großer Vorteil!) ist in den vergangenen Jahren quasi ein Abireisen-Spezialist geworden. Sonne satt, viele Clubs und weiße Strände sind garantiert. Und günstig ist es auch noch: Nach Lloret kommt ihr schon für etwas mehr als 200 Euro.



2. Goldstrand (Bulgarien)
Der Goldstrand gilt als der schönste Strand in Bulgarien. Direkt am Schwarzen Meer gelegen (ihr könnt also auch oben schwimmen, ohne euch anzustrengen), ist er mittlerweile eines der beliebtesten Reiseziele für junge Menschen und wird nicht umsonst Ballermann am Balkan genannt. Nachteil: Mit dem Bus fahrt ihr einen ganzen Tag und mit 400 Euro ist es auch nicht ganz günstig. Vorteil: Die Getränke gibt’s zum Spottpreis und die Erfahrung ist garantiert unvergesslich.



3. Rimini (Italien)
Rimini ist die alte Dame der Party-Reiseziele. Da haben schon unsere Eltern abgefeiert. Das italienische Örtchen an der Adria hat aber nichts von seinem Charme verloren. Die italienische Partyhauptstadt ist unbedingt eine Reise wert und bereits für 280 Euro machbar.



4. Calella (Spanien)
Noch einmal Spanien, diesmal noch ein Stück näher dran an Barcelona. Calella ist nur einen Katzensprung von Lloret entfernt, ist aber drauf und dran, dem bekannten Nachbarörtchen den Rang als spanische Partyhauptstadt abzulaufen. Leise, still und heimlich hat der Küstenort die Balearen als Lieblingsziel für die Abireise überholt, weil es nicht nur von Partytouristen wimmelt und noch ruhige Ecken und trotzdem genug Spaß geboten wird. Und wenn man nach Lloret in die Disco fährt. Außerdem ist es noch ein Stück günstiger als der Nachbar.



5. Sonnenstrand (Bulgarien)
Und auch Bulgarien ist noch ein zweites Mal vertreten. Der Sonnenstrand macht seinem Namen alle Ehre. In den letzten Jahren hat sich dort eine Menge entwickelt: Hotels, Clubs und Bars gibt es im Überfluss. Das Beste: An den Sonnenstrand kommt ihr schon für 300 Euro.



6. Novalja (Kroatien)
Novalja auf der Insel Pag in der Adria ist ein wahres Party-Mekka. Mit seinem Partystrand Zrcè gilt es als das Ibiza Kroatiens. Der Ferienort ist für seine legendären Schaumpartys berühmt und bietet auch sonst allerlei Feiermöglichkeiten. Und davon abgesehen, dass ihr nichtmal 230 Euro bezahlen müsst, um hinzukommen, sind auch die generellen Kosten in Kroatien immer noch sehr gering.



7. Moliets (Frankreich)
In Moliets an der französischen Atlantikküste findet ihr den längsten Strand Europas. Die Stadt ist nicht nur eines der beliebtesten Ziele der Surfer dieser Welt, sondern auch längst eines der beliebtesten Reiseziele für Abifahrten. Die Atmosphäre ist chillig und wer will, kann direkt noch einen Surfkurs belegen. Die günstigsten Abireisen gibt es ab 350 Euro.



8. Gardasee (Italien)
Die Gegend um den Gardasee gehört zu den schönsten Landstrichen Italiens. Wer nicht die ganze Woche am Strand liegen will und mit Sangria sowieso nichts anfangen kann, der ist hier genau richtig. Zwischendurch kann mal einen Abstecher nach Venedig oder zum berühmten Romeo-und-Julia-Balkon nach Verona machen. Der Gardasee ist für alle die genau richtig, die nochmal eine richtig tolle Zeit mit ihren Freunden verbringen wollen, ohne jeden Abend in die Disko zu gehen.



9. Amsterdam (Niederlande)
Amsterdam ist eine der schönsten und einzigartigsten Städte Europas. Wer in die Niederlande fährt, wird nicht eine Woche lang Sommer, Sonne und Strand erwarten, dafür gibt es eine spannende Stadt und Party satt. Amsterdam ist vollgepackt mit Diskos und Bars, zum Ausnüchtern passt dann ja auch irgendwie ein Ausflug zur Heineken Brauerei und abends macht man dann wieder den Red Light District unsicher. Ab 250 Euro seid ihr dabei.



10. Kolberg (Polen)
Zum Schluss haben wir noch einen absoluten Geheimtipp für euch. Kolberg in Polen hat sich in den letzten Jahren zu einem extrem beliebten Reiseziel entwickelt und auch immer mehr Abiturjahrgänge kommen in die kleine Stadt an der Ostsee. Warum? Weil dort nicht alle hinfahren, weil die Preise extrem günstig sind und weil man auch in Kolberg mittlerweile richtig gut feiern kann. Und wer zu viel vom Feiern hat, der geht einfach eine Runde angeln. ;-)



Noch ein Tipp: Gerade die südlicheren Reiseziele sind nicht immer ganz günstig und im Sommer ist es dort auch einfach ganz schön voll. Wer Geld sparen will, der legt die Abifahrt einfach in den Januar. Dann Am Mittelmeer ist es eh immer warm. Dann ist der Abiball zwar auch schon eine Weile her, aber ihr seht euch dann nach den ersten Monaten in der Uni bzw. bei der Ausbildung alle noch einmal wieder und könnt über die neuesten Ereignisse schnacken. Oder ihr macht aus der Abifahrt gleich eine Après-Ski-Party und fahrt in die Schweiz oder nach Österreich.

Bildquellen: Vielen Dank an moodesigner, Unsplash, JuergenPM, Hezsa, lucianarota, ThePixelman, PublicDomainPictures, rhae, Celtik, WikimediaImages, neufal54 für die Bilder (© www.pixabay.com).

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Organisation Abiball
Abiball finanzieren: Ideen
Ideen für die Abizeitung
Abimotto Ideen und Vorschläge
Mottowoche: Themen und Ideen
Abistreich Ideen

Artikel weiterempfehlen:
Weitere Artikel zum Thema Abitur anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden. Uniturm.de ist völlig kostenlos!
instagram facebook twitter

Follow us

Letzter Download
0_ZusammenfassungEinfü...

vor 32 Sekunden
von roxanneziersch
points_prizes hochladen und absahnen
User online: 232