Baker Tilly: Rechtsberatung + internationales Praktikantenprogramm

Baker Tilly: Rechtsberatung + internationales Praktikantenprogramm

Über Baker Tilly



Baker Tilly bietet mit 41.000 Mitarbeitern in 145 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln in diesem Unternehmen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bereich Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Steuerberatung und Unternehmensberatung gemeinsam Lösungen, die exakt auf die spezifischen Anforderungen ihrer Mandanten ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um.

In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.330 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten unabhängigen, partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Zu den deutschen Standorten zählen Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Schwerin und Stuttgart.

Ein paar Daten und Fakten über Baker Tilly:
• In 141 Ländern vertreten
• Standorte weltweit: 658
• Standorte in Deutschland: 10
• Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weltweit: 43.000
• Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Deutschland: 1.500 Mitarbeiter
• Umsatz: 219,5 Mio. € (2023)


Berufseinstieg bei Baker Tilly

Einstiegsmöglichkeiten bei Baker Tilly



Eine Karriere bei Baker Tilly kommt vor allem für Studierende sowie Absolventen und Absolventinnen aus dem Fachgebiet Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften in Frage. Im Bereich Audit & Advisory, Tax und Consulting bestehen für Studierende und Graduates folgende Einstiegsmöglichkeiten:

Praktikum
• INTERNational@bakertilly Praktikantenprogramm
Werkstudententätigkeit
• Berufseinstieg als Consultant

Mit einem juristischen Studienhintergrund kannst du in der Rechtsberatung bei Baker Tilly durchstarten, z.B.:

• Praktikum
• Wissenschaftlicher Mitarbeit
• Referendariat mit Option Wahlstation im Ausland
• Berufseinstieg als Volljurist*in

Hier geht es zu den Stellenanzeigen von Baker Tilly:



INTERNational@bakertilly Praktikantenprogramm mit integriertem Auslandsaufenthalt



Du hast Lust, Arbeitserfahrung im Bereich Rechtsberatung zu sammeln und bei Baker Tilly deine Karriere zu starten? Das Praktikantenprogramm bietet dir die einzigartige Möglichkeit sowohl die Wirtschaftsprüfung als auch die Steuerberatung kennenzulernen. Im Anschluss an das Praktikantenprogramm hast du die Möglichkeit, direkt als Werkstudent/Werkstudentin oder Berufseinsteiger/Berufseinsteigerin bei Baker Tilly weiter durchzustarten.

Mit INTERNational@bakertilly schlägst du gleich drei Fliegen mit einer Klappe: Einblicke in zwei Beratungsfelder einer der Top 10 Beratungsgesellschaften in Deutschland und die Chance, diese gewonnenen Erfahrungen anschließend im Ausland (England, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen oder Spanien) einzusetzen. Und das Beste: Die Kosten für deinen Auslandaufenthalt werden komplett übernommen und das Praktikum ist natürlich vergütet.

Das Praktikum wird insgesamt 6 Monate dauern, davon wirst du 2 Monate im Ausland sein. Für 2024 gibt es 2 Starttermine (08. Januar oder 01. März 2024) ins Programm und die Bewerbungsphase hat bereits gestartet.

Du bist interessiert? Dann wende dich gerne direkt per E-Mail via international@bakertilly an deine Ansprechpartnerinnen Alexandra von Bönninghausen und Lena Westphal.

Hier geht es zum Praktikantenprogramm:



Baker Tilly Internationales Praktikantenprogramm

Erfahrungen mit dem Praktikantenprogramm INTERNational@bakertilly



Im folgenden findest du zwei Erfahrungsberichte von ehemaligen Teilnehmerinnen am Praktikantenprogramm von Baker Tilly:

Kim, Programmpraktikantin INTERNational@bakertilly 2022:

„Mein Einstieg in die Wirtschaftsprüfung und somit auch mein Einstieg in das Praktikantenprogramm verlief super. Ich wurde sehr herzlich empfangen. Es wurde sich trotz der „busy season“ sehr viel Zeit genommen, um mich zu betreuen und mir alles explizit zu erklären. Ich war sehr dankbar, dass ich den richtigen „Alltag“ miterleben durfte und aufgrund der „busy season“ so unglaublich viele neue Dinge in der kurzen Zeit gelernt habe.“

Philipp, Programmpraktikant INTERNational@bakertilly 2022:
„Das INTERNational Programm war aus zwei Gründen interessant für mich. Zum einen sammelt man nicht nur in einem Bereich praktische Erfahrung, sondern direkt in zwei unterschiedlichen Geschäftsbereichen. Da ich zuvor weder in der Wirtschaftsprüfung noch im Transfer Pricing (Tax) gearbeitet habe, sah ich hier die Chance, direkt beide Berufe kennenzulernen. Dieser Vergleich hilft mir hoffentlich bei meinen weiteren zukünftigen Karriereentscheidungen. Der zweite Punkt, der für das INTERNational Programm spricht, ist natürlich der Auslandsaufenthalt. Mein geplantes Erasmussemester war im Jahr davor coronabedingt leider ausgefallen, was ziemlich schade war. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, die Chance zu bekommen, nicht nur ins Ausland zu gehen, sondern gleichzeitig auch noch praktische Erfahrung zu sammeln.“

Folgende Artikel könnten dir ebenfalls gefallen:
Stellenanzeigen auf Uniturm.de
Jobs für Wirtschaftswissenschaftler
Jobs für Juristen
Zeitarbeit nach dem Studium – eine Alternative zum Berufseinstieg?
Dualer Master an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Weitere Artikel zum Thema Berufswahl anschauen • Autor: Dirk Ehrlich

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".