Gesundheitswissenschaften studieren: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten

Gesundheitswissenschaften studieren: Voraussetzungen, Inhalte und Berufsaussichten
Der deutsche Gesundheitsmarkt befindet sich in einer Boom-Phase. Vor allem der demographische Wandel, die steigende Überalterung der Gesellschaft, sorgt für die Notwendigkeit, den Gesundheitssektor auszubauen und gesundheitswissenschaftliche Forschungen zu intensivieren. Gesundheitswissenschaften, Public Health oder Health Sciences gibt es in Deutschland als Studienmöglichkeit erst seit Beginn der 1980er Jahre.

Trotzdem gehört der Bereich als Ganzes mittlerweile zu den beliebtesten Studiengängen. Längst gibt es an vielen Hochschulen wie der Hochschule Fulda oder der FHM Bielefeld entsprechende Fachbereiche. Die APOLLON Hochschule in Bremen hat sich gar komplett gesundheitswirtschaftlichen Studiengängen verschrieben.

Inhalte eines Gesundheitswissenschaften Studiums


Gesundheitswissenschaften erforschen allgemein soziale, körperliche und psychische Fragestellungen von Gesundheit (und Krankheit) einer Gesellschaft, im Bereich der Pflegewissenschaft aber auch des Einzelnen.

Der Bereich ist interdisziplinär ausgerichtet und integriert etwa Inhalte aus Medizin, Ökonomie, Politik, Sozialwissenschaften wie Soziologie und auch Rechtswissenschaften.

Die Forschungsgebiete umfassen von Pflegewissenschaft über Medizin und Gesundheitspolitik bis hin zu BWL, Pädagogik und Versorgungsforschung ein breites Spektrum an Fachgebieten, je nachdem, in welchem Bereich man studiert.

Dementsprechend breit aufgestellt sind auch die Studiengänge: Gesundheitsökonomie (oder Health Economics), Gesundheitsmanagement (oder Health Management), Pflegemanagement, Gesundheitstourismus, Präventionsmanagement und Gesundheitstechnologie, Public Health, Sport und Rehabilitation oder Gesundheitssoziologie sind nur eine Auswahl der vielen Studienmöglichkeiten in diesem Bereich.

Dementsprechend gibt es auch viele Abschlussmöglichkeiten. Der klassische Bachelor of Arts ist genauso möglich wie ein Master of Public Health oder gar eine Habilitation, je nach Hochschule und Studiengang.

Voraussetzungen um Gesundheitswissenschaften studieren zu können


Kaum ein Fachgebiet wird so oft berufsbegleitend oder im Rahmen eines Fernstudiums studiert wie die Gesundheitswissenschaften. Das klassische Beispiel ist der ausgebildete Rettungshelfer, der zusätzlich Gesundheitsökonomie studiert, um den Weg in eine Führungsposition zu erleichtern.

Daher gibt es auch diverse Möglichkeiten der Studienvoraussetzung. Die klassische Art ist das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. Wer die nicht hat, kann in der Regel auch mit einer abgeschlossenen Ausbildung und einigen Jahren Berufserfahrung ein Studium beginnen. Zusätzliche Voraussetzung ist hier oft noch ein Einstufungstest vor dem Studium bzw. im Laufe des ersten Semesters.

Karrierechancen mit einem Gesundheitswissenschaften Studiums


Die Branche wächst wie kaum eine andere und die Job-Möglichkeiten sind so gut wie in wenigen anderen Berufsgruppen. Möglich sind etwa organisatorische und wirtschaftlich orientierte Aufgabenbereiche in Krankenhäusern oder Pflegeheimen oder Positionen im Verwaltungsapparat.

Darüber hinaus sind auch gesundheitsspezifische Tätigkeiten in öffentlichen Ämtern oder in Verbänden, Managementpositionen, Anstellungen in Kranken- und Pflegeversicherung, im Arzneimittelhandel oder in der Gesundheitsförderung und Führungspositionen in Pflegeeinrichtungen oder Non-Profit-Organisationen denkbar.

Und natürlich ist auch hier wie in anderen Studienrichtungen eine Karriere in Forschung und Lehre möglich.

Fazit: Gesundheitswissenschaften in all ihren Ausprägungen sind zukunftssichere Studienmöglichkeiten, da der Markt kontinuierlich wächst. Vor allem als berufsbegleitendes Studium sind sie mittlerweile sehr beliebt ohne bisher massiv vom allgegenwärtigen Studienplatzmangel betroffen zu sein. Als Anlaufstelle für verschiedene Studienangebote mit vielseitigen Schwerpunkten können wir dir die APOLLON Hochschule empfehlen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:
Gesundheitswissenschaften Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Medizin studieren
Medizin Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Anatomie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Physiologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Neurologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Histologie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Chemie für Mediziner Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Biochemie Skripte, Zusammenfassungen und Klausuren
Die besten Lernvideos für Medizin Studenten
Literatur für das Medizin Studium
Medizinstudium: Wartesemester überbrücken
Kostenloser Studienwahltest
Numerus Clausus Rechner

Bildquelle: Vielen Dank an die APOLLON Hochschule
der Gesundheitswirtschaft für das Bild (© APOLLON Hochschule
der Gesundheitswirtschaft).

Weitere Artikel zum Thema Studiengänge anschauen

Kommentare

Deine Meinung ist gefragt.
Um einen Kommentar abzugeben, bitte "Einloggen" oder "neu anmelden".
Meine Studiengangseite
Bitte einloggen oder neu anmelden.Uniturm.de ist völlig kostenlos!
Letzter Download
Protokoll...
vor 3 Minuten
von noname171
points_prizes
hochladen und absahnen
User online: 182
Rabatte für jeden Warenkorb